Big Points für die Löwen

Big Points für die Löwen

KSV Hessen Kassel - FC Bayern Alzenau 2:0 (2:0)
VFB Ginsheim
Nächstes Spiel

Sonntag, 31.03.19, 15:00
VfB Ginsheim
-
KSV Hessen Kassel

Pl. Verein Pkt.
1 FC Gießen FC Gießen 63
2 FC Bayern Alzenau Bayern Alzenau 49
3 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 45
4 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 43
5 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 39
6 KSV Baunatal KSV Baunatal 36
7 SC Waldgirmes SC Waldgirmes 34
Wir gratulieren heute zum Geburtstag:

Tobias Pengel
Hartmut Crocoll
Thomas Kneuer

Gewinnt ein Testspiel gegen die 1. Mannschaft der Löwen

Unsere Elf für Eure Elf - Sonderangebote für Vereine und Gruppen

Unter dem Motto "Unsere 11 - für Eure 11 - präsentiert von der HNA" haben Vereine und Gruppen die Möglichkeit, zum Sonderpreis das Nordhessenderby live im Stadion anzusehen. Und als weiteres Highlight nimmt jeder Verein/Gruppe, die mindestens 11 Karten für das Spiel am 22.04.2019 im Auestadion kaufen, an einer Verlosung teil. Wir wollen gemeinsam mit Euch Nordhessen bewegen und den Zuschauerrekord schaffen!

Alles rund ums Nordhessenderby

Rekordspiel am Ostermontag, 22. April 2019: KSV Hessen Kassel - KSV Baunatal

Unter dem Motto „Fußball bewegt Nordhessen – gemeinsam für die Region“ möchten der KSV Hessen Kassel und der KSV Baunatal beim Derby am Ostermontag im Auestadion den Zuschauerrekord der 5. Liga knacken! Sei dabei und sicher Dir jetzt Dein Ticket!

Unter dem Motto „Gemeinsam löwenstark“ veranstalteten die Kaufunger Initiative Jumpers – Jugend mit Perspektive und der KSV Hessen Kassel in den vergangenen Herbstferien die Sport- und Wort-Woche. Bei Sport & Wort handelt es sich um ein interkulturelles Camp. Im Rahmen der „Sport- und Wort-Woche“ nahmen die Kinder, die vorwiegend aus sozialbenachteiligten Verhältnissen stammen, vormittags am gemeinsamen Deutschunterricht teil („Wort“), ehe gemeinsam mit dem KSV-Trainerteam spielerische Akzente gesetzt wurden („Sport“).

Der KSV Hessen Kassel freut sich, dass sein ehemaliger Spieler und Teammanager Steffen Friedrich wieder für den Verein im Einsatz ist.

Steffen Friedrich ist seit 2016 als Teammanager beim KSV tätig und bestreitet zurzeit ein duales Studium im Bereich Sportmanagement. Sein neuer Vertrag ist zeitlich an sein Studium gekoppelt und läuft bis zum 30.09.2021. 20 Stunden pro Woche ist Steffen an der IBA Kassel, weitere 20 Stunden steht er dem Verein zur Verfügung.

Löwen verkürzen den Rückstand

KSV Hessen Kassel - FC Gießen 0:0 (0:0)

Der KSV Hessen Kassel hat den Relegationsplatz weiter fest im Visier: Durch ein 0:0 gegen den Tabellenführer FC Gießen verkürzten die Löwen den Rückstand auf Bayern Alzenau auf vier Zähler, da die Mainfranken 0:3 bei Barockstadt Fulda unterlagen. 

Seit der letzten großen Regionalliga-Reform im Jahr 2012 mit der Einführung von fünf Regionalligen, deren jeweilige Meister am Ende der Saison in einer Relegation maximal drei Aufsteiger ermitteln, stößt von Beginn an auf Unzufriedenheit. Auch der KSV Hessen Kassel musste das in der Saison 2012/13 schmerzlich erfahren, als man als Meister der Regionalliga Südwest in der Relegation den Kieler Störchen unterlag und damit in der Regionalliga verblieb. Das Bewusstsein, dass das System verändert werden muss, ist bei allen Beteiligten geschaffen worden.

Die Stunde der Wahrheit schlägt am morgigen Samstag im Kasseler Auestadion. Ab 14 Uhr wird der unangefochtene Spitzenreiter der LOTTO-Hessenliga 2018/2019 zu Gast im heimischen Oval sein und die Löwen vor die vielleicht schwerste Heimaufgabe der laufenden Saison stellen.

Vor Kurzem wurden die Aufstiegsspiele zur Regionalliga Südwest terminiert. In einer Dreierrunde werden die jeweils Zweitplatzierten der Lotto Hessenliga, der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und der Oberliga Baden Württemberg einen vierten Aufsteiger ausspielen, der in die viertklassige Regionalliga aufsteigt. Zwar steht der KSV Hessen Kassel derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und wäre damit nicht für die Aufstiegsrunde qualifiziert, allerdings stehen auch noch zehn Saisonspiele aus.

Einladung zur Eröffnung der neuen BARMER-Geschäftsstelle mit "Totti" und "Totti"

Geschäftsstelleneröffnung der Barmer am 09.03.19, 10:00 - 14:00 Uhr

Die BARMER Geschäftsstelle Kassel zieht in die Rudolf-Schwander-Straße 4-8. Der Umzug wird mit einer großen Eröffnung am Samstag, 9. März von 10 bis 14:00 Uhr gefeiert. Alle Löwenfans sind herzlich eingeladen, um mit Thorsten "Totti" Bauer und seinem Team ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls erwartet alle Gäste unser Maskottchen "Totti" zur Autogrammstunde und Verlosungsaktion.

Über 10.000 Tickets verkauft

Sitzplätze nur noch eingeschränkt verfügbar beim Nordhessenderby

„Für das Nordhessenderby des KSV Hessen Kassel und KSV Baunatal wurden bis heute über 10.000 Tickets verkauft“, teilt die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel mit. Unter dem Motto „Fußball bewegt Nordhessen – gemeinsam zum Rekord!“ findet am Ostermontag, 22. April 2019, das Nordhessenderby zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem KSV Baunatal statt.

Löwen starten ins neue (Sport-)Jahr

Neujahrsempfang des KSV Hessen Kassel

Kurz vor Beginn der Rückrunde hat sich die Löwenfamilie um die Mannschaft mit Sponsoren und Partnern des KSV Hessen Kassel auf den sportlichen Start ins Jahr 2019 eingestimmt. Im kreativen Ambiente der „Neuen Denkerei“ kamen rund 200 Wegbegleiter des Vereins zusammen, um Neuigkeiten rund um die Löwen zu erfahren.

Am heutigen Samstag testen die Löwen gegen den niedersächischen Landesligisten SVG Göttingen. Das Spiel findet ab 14:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz statt.

Testspiel gegen den SV Lippstadt 08

Spielverlegung auf den G-Platz

Witterungsbedingt findet das Testspiel der Löwen gegen den SV Lippstadt 08  am Samstag, den 09.02.2019 nicht wie ursprünglich angesetzt in Lippstadt statt, sondern wurde nach Kassel verlegt.

Der KSV Hessen Kassel ist ab sofort Mitglied im Netzwerk „Fair Play Hessen“

Löwen setzen sich für mehr Respekt und Fair Play im Fußball ein

Im Vorfeld der Bundesligapartie Eintracht Frankfurt – SC Freiburg fand kürz die Vorstellung der Initiative „FairPlay Hessen“ statt. Das von der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs gegründete Netzwerk setzt sich für einen fairen und respektvollen Umgang im Fußball ein und fördert soziale Aktivitäten rund um das runde Leder.

Insbesondere Maßnahmen zur Gewaltprävention, Integration und Fair Play stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten. Das Netzwerk bündelt alle Aktivitäten von Partnervereinen und Institutionen. Regelmäßig findet im Rahmen von Netzwerktreffen ein Austausch der Partner statt. In erster Linie tritt dieses Netzwerk beratend und vernetzend in Erscheinung. Es bietet allerdings auch eine Reihe von Angeboten und Maßnahmen, die Partnervereine wie der KSV Hessen Kassel nutzen und für Vereinsmitglieder, SpielerInnen, TrainerInnen und Interessierte anbieten kann.

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.03.2019