Zum Liveticker

Abpfiff! Die Löwen gewinnen nach einigen Mühen verdient mit 2:0. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit

U12 verliert gegen EIntracht Baunatal

KSV Hessen Kassel - Eintr. Baunatal 0:4 (0:1)

Bereits in der 2. Spielminute geriet der KSV durch einen Fernschuß in Rückstand. Danach war die U12 bis zur Halbzeitpause die spielbestimmende Mannschaft.

Bildergalerie

U12 - Eintracht Baunatal

SG Guxhagen/Körle/ Fuldabrück chancenlos gegen die U13

KSV Hessen Kassel - SG Guxhagen/Körle/Fuldabrück 5:1 (3:1)

Bei herrlichen Frühlingstemperaturen von 21°C zeigten die Löwen von Beginn an wer Chef auf dem Platz ist. Die Löwen gefielen durch gute Zweikämpfe, ständige Bewegung und guten Spielkombinationen.

Bildergalerie

U12 - SG Guxhagen / Körle / Fuldabrück

Viele Zuschauer fanden den Weg zum Spitzenspiel der Gruppenliga zum Kunstrasenplatz des KSV Hessen Kassel. Aufgrund einiger grippekranker und verletzter Spieler fehlte „Personal“. Somit war der Kader der U12 Löwen stark dezimiert. Auch standen in der Anfangsformation drei Spieler und auf der Bank waren zwei Spieler, die in den letzten 14-Tagen gar nicht oder kaum trainieren konnten. So fehlten Max, Lennart und Pelle komplett.

Bildergalerie

U12 - KSV Baunatal

Bereits Anfang Januar startete die Vorbereitung der Löwen auf die Rückrunde. Neben zwei Mal wöchentlichen Training lag der Fokus der Trainer immer auf der Weiterentwicklung der spielerischen Qualitäten. Dazu gehören viele Einheiten im 1 vs. 1, 2 vs. 2 und 3 vs. 3, sowie das Einüben von Spielzügen und das Vermitteln von individuellen und mannschaftstaktischen Elementen. Ende Januar wurde dann sukzessive die Intensität erhöht. Dabei sind die Spieler bis an die Leistungsgrenze und temporär darüber hinaus gegangen. Zu erwähnen ist die gute Trainingsbeteiligung der Spieler und Bereitschaft Vorgaben umzusetzen.

Bildergalerie

U12 Teambuilding beim Pizzaessen

Bei sonnigen Wetter und 25 Grad wurden den Zuschauer auf dem Gelände des KSV Hessen Kassel hochklassiger Jugendfußball geboten. Das U12 Trainerteam mit Lars Findler und Holger Hellmuth konnte für diesen Leistungsvergleich die Teams aus den Bundesliga Nachwuchsleistungszentren von BVB Dortmund 09 und Hannover 96 und den für seine gute Jugendarbeit bekannten Wuppertaler SV gewinnen. Den rund 150 Zuschauern wurden spannende und packende Spiele von hoher Qualität und Intensität gezeigt. Unter den Zuschauern waren sowohl Scouts von Bundesligisten und DFB Stützpunkt Trainern vertreten. Es wurde jeweils 20 Minuten mit Hin- und Rückrunde gespielt. Die Löwennachwuchsabteilung hat mit diesem Event ihre gute Jugendarbeit demonstrieren und belegen können.

Bildergalerie

U12 Eigener Leistungsvergleich

Ursprünglich war dieser Leistungsvergleich beim SC Paderborn 07 geplant, doch aufgrund von Platzproblemen in Paderborn sprang kurzfristig Wieseck ein. Somit ein großes Dankeschön nach Wieseck. Somit fuhr das Löwenrudel am Samstag, den 18.08.2018 nicht nach Westen, sondern in Richtung Süden. Der Vergleich bestand aus 3 U12 Teams (TSG Wieseck, SC Paderborn 07, KSV Hessen Kassel), es wurde jeweils ein Hin- und Rückspiel über jeweils 20 Minuten ausgetragen.

Bildergalerie

U12 Leistungsvergleich Wieseck
© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.05.2019