Kurz vor Weihnachten spielte ein Teil unserer U13 beim Hallenturnier in Erfurt. Es wurde in zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften gespielt. Unser Team spielte in Gruppe B gegen die Mannschaften von Hallescher FC, SFK Dresden, TB Berlin und Chemnitzer FC.

Bildergalerie

U13 in Erfurt

Am 15.12.2018 spielte unsere U13 ein Hallenturnier in Göttingen. Es wurde in zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften gespielt. Unsere U13 bekam es in Gruppe A mit den Mannschaften 1. SC Göttingen 05, TSV Havelse, Hannover 96 und VfB Lübeck zu tun.

Am 16.12.2018 spielte ein Teil unserer U13 bei einem Hallenturnier in Bad Salzungen. Man spielte hier in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften. Auch hier wurde auf drei Meter Tore gespielt, diesmal jedoch eingerückt mit Außenlinie. Unsere U13 bekam es in Gruppe A mit den Mannschaften 1. Suhler SV, SV Wacker Bad Salzungen I und ESV Lok Erfurt zu tun.

Bildergalerie

U13 Hallenturnier in Bad Salzungen
U13 Hallenturnier in Bad Salzungen

Einen Blick über den Tellerrand der Fußballplätze riskierte die U13 im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier und fieberte am Nikolausabend beim Spiel der Handball-Bundesliga zwischen der MT Melsungen und der SG Flensburg-Handewitt mit. Natürlich galten die Sympatien der heimischen Mannschaft aus Melsungen.

U13 verliert nur knapp Testspiel bei Wehen Wiesbaden

SV Wehen - KSV Hessen Kassel 5:3 (2:1)

Am 02.12.18 bestritt unsere U13 ein Testspiel gegen Wehen Wiesbaden auf Kunstrasen in Taunusstein. Gespielt wurden drei Halbzeiten mit jeweils 30 Minuten Spielzeit bei unangenehmen kaltem Regenwetter.
Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles Spiel auf hohem Niveau, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten.

Bildergalerie

SV Wehen Wiesbaden - U13
SV Wehen Wiesbaden - U13

U13: Am Ende zählten nur die Punkte !

OSC Vellmar C3 - KSV Hessen Kassel C3 0:1 (0:0)

An einem sonnigen, aber kalten Samstag den 17.11.18 trat unsere U13 beim OSC Vellmar zum letzten Serienspiel im Jahr 2018 an.

Bildergalerie

U13 gegen Vellmar
U13 gegen Vellmar

U13: Anschlusstreffer von Nieste lässt Spiel kippen

KSV Hessen Kassel C3 - JSG Nieste/Staufenberg C1 2:5 (1:0)

Mit hängenden Köpfen verließen die Spieler der U13 nach dem Kreisligaspiel gegen die JSG Nieste/Staufenberg den Platz. Hatten sie doch gegen eine körperlich deutlich überlegene Mannschaft aus Nieste eine souveräne erste Halbzeit hingelegt und wähnten sich nach einem Zwischenstand von 2:0 auf der Siegerstraße. Aber leider reichen manchmal Kleinigkeiten um den Gegner ins Spiel zurück zu holen und um ein Spiel kippen zu lassen.

Bildergalerie

U13 - JSG nieste / Staufenberg
U13 - JSG nieste / Staufenberg

Mit Beginn der Herbstferien hatte die U13 mit den Mannschaften von RB Leipzig und Schweinfurt 05 zwei hochkarätige Mannschaften zu Gast. Auch wenn mit Hannover 96 eine Mannschaft leider kurzfristig absagen musste, hatte Co-Trainer Dirk Peter zwei sehr starke Gegner organisiert, um den Leistungsstand der U13 auf diesem sehr hohen Niveau zu überprüfen. Gespielt wurde auf dem Großfeld  mit einer Spielzeit von 25 Minuten je Spiel. Da gegen jeden Gegner zweimal gespielt werden musste, hatten die Kinder insgesamt 100 Spielminuten auf höchstem Niveau zu bewältigen.

Bildergalerie

U13 eigener Leistungsvergleich mit Leipzig und Schweinfurt
U13 eigener Leistungsvergleich mit Leipzig und Schweinfurt

Einen Tag nach dem Wolfsangerspiel musste unsere U13 wieder ran. Sie nahm an einem Leistungsvergleich in Hannover-Langenhagen teil. Gegner waren die Mannschaften vom SC Langenhagen, Hannover 74 und dem SC Hemingen. Gespielt wurde auf einem 11-Feld in dem "Jeder gegen jeden Modus" und die Spielzeit betrug jeweils 1x 30 Minuten.

Am Sonntag, den 11.03.2018 nahm unsere U13 an einem Leistungsvergleichsturnier in Garbsen teil und musste dort viel Lehrgeld bezahlen. Gespielt wurde im Jeder gegen Jeden Modus mit einer Spielzeit von jeweils 1x30 Minuten pro Spiel. Die Gegner waren die Mannschaften vom

TSV Havelse, SV Werder Bremen, SC Preußen Münster und dem OSC Osnabrück.

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.01.2019