Menü öffnen
VERLAUF
C Juniorinnen | Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
KSV Hessen Kassel
VFB Ginsheim
2:2
C-Juniorinnen: Kader und Profile - Hessenligasaison 2018/19

C-Juniorinnen: Kader und Profile - Hessenligasaison 2018/19

Hier finden Sie den Kader und Portraits zum C-Juniorinnen-Team des KSV Hessen Kassel. Die C-Mädchen spielen in der aktuellen Saison in der Hessenliga.

Am 12.08. starten die Juniorinnenteams des KSV in die Hessenligasaison 2018/19. Die U15M treten um 13:00 Uhr beim TSV Pilgerzell (Bezirk Fulda) an. Nur wenige km nördlich erwartet der SV Gläserzell um 13:15 die U17-Mädchen aus Kassel.

U15-Juniorinnen erkämpfen ersten Punkt in Darmstadt

DJK/SSG Darmstadt - KSV Hessen Kassel 2:2 (1:2)

Mit einem großen Reisebus ist die U15 gemeinsam mit der U17 nach Südhessen gereist, welche parallel spielte. Das Team des KSV ging von Anfang an sehr konzentriert in die Partie und konnte sich nach und nach mehr Spielanteile erspielen. Durch eine unkonzentrierte Situation im Strafraum der Junglöwinnen fiel der erste Treffer für die Darmstädter. Die Mannschaft ließ sich davon nicht aus dem Konzept bringen und erspielte sich weitere Chancen, ehe Seynabou Sow jeweils im Duell gegen die Darmstädter Torhüterin die Nerven behielt und zwei toll rausgespielte Treffer erzielte und somit den KSV mit 2:1 in die Halbzeit brachte.

Im zweiten Durchgang zeigten sich die Südhessen deutlich stärker und es entwickelte sich eine hart umkämpfte Partie. In der Mitte der zweiten Halbzeit gelang Darmstadt der Ausgleich. Insgesamt gesehen war das Unentschieden leistungsgerecht und lässt für die C-Juniorinnen des KSV Woche für Woche eine deutliche Leistungssteigerung erkennen. Als nächstes kommt der Tabellenführer aus Wiesbaden nach Kassel.

Tore: 1:0 (7.), 1:1 (19.) Seynabou Sow, 1:2 (29.) Seynabou Sow, 2:2 (43.) Meta Gärtner

Es spielten:  Hannah Wiesner, Marie Johanna Brunner, Lena Stockfisch, Nina Rose, Clara Saul, Seynabou Sow, Kinga Oliwia John, Jana Trailing, Dilan Esmeray, Seyma Guelmez, Leonie Bernreuter, Amina Snoussi, Laura Havolli

Bericht & Foto: CG

Trotz Heimniederlage, C-Juniorinnen auf einem guten Weg

KSV Hessen Kassel - Viktoria Großenenglis 0:3 (0:3)

Gegen einen starken und gut eingespielten Gegner aus Großenenglis konnte man über weite Strecken des Spiels gut mithalten und sogar zum Teil das eigene Spiel voran bringen und mit tollen Kombinationen aufspielen. Leider gab es in der ersten Halbzeit zehn Minuten, in denen die Zuordnung nicht stimmte und Großenenglis diese Fehler eiskalt und souverän mit drei Toren für sich nutzte.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Löwinnen eine deutliche Leistungssteigerung und konnten sich einige Chance erarbeiten. Aber auch Großenenglis spielte munter mit, so dass sich trotz sommerlicher Temperaturen eine gute Partie entwickelte. Leider konnte keine der Chancen genutzt werden. Als Fazit kann man dennoch von einer Leistungssteigerung sprechen die sicherlich in Zukunft auch belohnt wird. 

Tore: 0:1 (15.) Marie Tielmann, 0:2 (17.) Marie Tielmann, 0:3 (19.) Anna Seidler

Es spielten: Hannah Wiesner, Marie Göhler, Joanna Da Silva, Dilan Esmeray, Marie Brunner, Lena Stockfisch, Nina Rose, Clara Saul, Seynabou Sow, Amina Snoussi, Emely Perlt, Lara Conrad, Seyma Gülmez, Leonie Bernreuter

Fotos: MG / Bericht: CG

C Mädchen müssen sich körperlich stärkerem Team geschlagen geben

TSV Pilgerzell - KSV Hessen Kassel 4:0 (1:0)
Schon nach wenigen Minuten wurde klar, dass es sehr schwer werden wird. Die Mannschaft aus Pilgerzell war körperlich größer und auch mit fast ausschließlich älterem Jahrgang bestückt. So war es für unser sehr junges Team schwer gegen dieses qualitativ sehr gut spielende Team aus Osthessen dagegen zuhalten. Eine tapfer kämpfende Viererkette in der Abwehr (zum Teil 2-3 Jahre jünger) schaffte es größtenteils die Angriffe abzuwehren. Leider schwanden mit dem Lauf des Spiels auch die Kräfte, so dass der Gegner immer wieder mit starken Kombinationen auf das Löwinnentor schießen konnte. Entlastende Angriffe waren leider sehr selten. Zu allem Überfluss gab es auch noch 2 Verletzte auf unserer Seite zu beklagen, was aufgrund der wenig besetzten Reservebank doppelt schmerzte. Doch wir nehmen den kämpferischen Aspekt als positive Erkenntnis aus Osthessen mit nach Kassel und werden weiter nach vorne schauen.
Tore: 1:0 (4.) Tabea Leonangeli, 2:0 (37.) Leonie Weitzel, 3:0 (53.) Tabea Leanangeli, 4:0 (62.) Mia Stabel
Es spielten: Hannah Wiesner, Dilan Esmeray, Marie Johanna Brunner, Lena Stockfisch, Clara Saul, Seynabou Sow, Jana Trailing, Amina Snoussi, Emely Perlt, Seyma Gülmez, Leonie Bernreuter (Ersatzbank: Marie Göhler, Joanna Da Silva, Laura Havolli)
 

Bei den gemeinsamen Futsal-Keismeisterschaften der Fußballkreise Werra-Meißner und Kassel traten die Juniorinnen des KSV in den Altersgruppen U15 und U17 mit jeweils zwei Teams an. Die Meisterschaft wurde in diesem Winter in einer Hin- und Rückrunde gespielt. Am Ende setzte sich jeweils die als "Team KSV II" deklarierte Mannschaft durch... Nach der Hinrunde in BSA am 10.12.17 fand die Rückrunde am 14.01.18 in der Sporthalle Bettenhasuen statt - organisiert vom  KSV Hessen Kassel höchstselbst.

Bei den diesjährigen Futsalmeisterschaften auf Hessenebene belegten die C- und B-Juniorinnnen des KSV Hessen Kassel jeweils den vierten Platz. Beide Teams errangen 2 Siege, spielten einmal Remis und verloren zwei Begegnungen. Die DJK/SSG Darmstadt sicherte sich den Titel bei den C-, die MSG Bad Vilbel bei den B-Mädchen.

Die U15-Juniorinnen des KSV Hessen Kassel hatten sich als Regionalpokalsieger für das Finalturnier um den Hessenpokal qualifiziert, das am vergangenen Sonntag (10.06.) in Bad Camberg ausgetragen wurde. Auf dem Sportgelände des RSV Würges "GOLDENER Grund" reichte es leider nur zur SILBERmedaille...

C-Juniorinnen zum Saisonabschluss in Torlaune

SG W. 03 Offenbach - KSV Hessen Kassel 1:10 (0:4)

Im letzten Hesssenliga-Spiel der Saison 17/18 landeten die C-Mädchen bei der SG Wiking 03 Offenbach einen nie gefährdeten 10:1-Kantersieg. Erfreulich der Auftritt der vier D-Mädchen, die in diesem Auswärtsspiel für das Ernst/Poznanski-Team zum Einsatz kamen.

Beim diesjährigen Länderpokal für U16-Juniorinnen (DFB-Sichtungsturnier) in der Sportschule Duisburg-Wedau (19.-25.3.) errang unsere C-Mädchen-Torfrau Leonie Pottek mit der Hessenauswahl den ersten Platz.

Klick auf's Bild für mehr Informationen!

Im Rahmen eines Qualifikationsturniers beim SV Oesbern (Sauerland) buchten die C-Juniorinnen des KSV Hessen Kassel am vergangenen Samstag (24.2.) das Ticket für den SKYLINECUP 2018 in Frankfurt/Main. Beim am Karsamstag (31.3.) stattfindenden Turnier trifft die U15 in Gruppe A zunächst auf den FC Zürich, Bor. Mönchengladbach und die Spvgg. 05 Oberrrad.

FV Bad Vilbel
Nächstes Spiel

Freitag, 28.09.18, 19:30
FV Bad Vilbel
-
KSV Hessen Kassel

Spiele Diff. Punkte
1 FC Gießen FC Gießen 10 25 28
2 FC Bayern Alzenau Bayern Alzenau 10 14 25
3 KSV Baunatal KSV Baunatal 10 7 21
4 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 10 5 18
5 SC Waldgirmes SC Waldgirmes 10 1 18
6 FC Eddersheim FC Eddersheim 8 6 14
7 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 9 3 13
8 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 10 0 13
9 SpVgg 03 Neu-Isenburg SpVgg Neu-Isenburg 9 0 11
10 VFB Ginsheim VfB Ginsheim 11 -11 11
11 FSC Lohfelden FSC Lohfelden 9 -1 10
12 SV Buchonia Flieden Buchonia Flieden 9 -5 9
13 FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 11 -7 9
14 Türk Gücu Friedberg Türk Gücu Friedberg 10 -3 8
15 Hünfelder Sportverein Hünfelder SV 7 -5 7
16 FC Ederbergland FC Ederbergland 8 -11 7
17 SC Viktoria Griesheim Viktoria Griesheim 9 -18 6

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Frank Greizer

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.09.2018