Zum Liveticker

Das nächste Spiel unserer Löwen findet am kommenden Samstag, den 28.09.2019, um 15:00 Uhr beim FSV Fernwald statt. Das medien-team des KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

In den letzten Tagen war mehrfach der  Internatonalen Trainerkongress (ITK) in den Kasseler Medien zu lesen. Nicht nur aktuelle Bundesligatrainer wie Sandro Schwarz und Julian Nagelsmann waren an der dreitägigen Tagung dabei, sondern auch viele Größen vergangener Zeit wie Bernd Schuster, Wolfgang Rolff, Ewald Lienen, um nur einige zu nennen. Mittendrin auch zwei Trainer des KSV.

Bildergalerie

Internationaler Trainer Kongress

An diesem Wochenende wurde das Heimspiel der U9 von Samstag auf Freitagabend vorverlegt. Daher findet am Samstag nur ein Heimspiel der U11 am Sportzentrum statt. Am Sonntag ist dann dafür mit fünf Heimspielen reges Treiben auf den heimischen Plätzen. Wobei die U19 auf den Rasenplatz am Funktionsgebäude ausweicht, um der U17, die im Parallelspiel die letzten wichtigen Punkte gegen den Abstieg holen kann, den Vortritt auf den G-Platz zu geben.

Auch an diesem Wochenende finden wieder einige Heimspiele unserer Nachwuchsmannschaften auf den Plätzen am Sportzentrum statt. In den Hessenligen spielt die U17 am Samstag zuhause um wichtige Punkte gegen den Abstieg, die U15 bestreitet bereits ihr letztes Saisonspiel auswärts und muss für die Meisterschaft auf einen Ausrutscher von Tabellenführer Kickers Offenbach hoffen und die U19 kämpft nach dem Sieg in der Vorwoche um die endgültige Rückkehr in die Erfolgsspur.

Die hessische Fußballverband hat Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 zu Verbandslehrgängen nach Grünberg eingeladen. Für den 2001er Jahrgang finden diese am 26.8., 3.9., 10.9. und 17.9. unter Leitung von Verbandstrainer Christoph Liebich statt. Für den 2002er Jahrgang ist bislang nur der 26.8. unter Leitung von Dirk Reimöller vorgesehen. Zu beiden Lehrgängen sind auch fünf Spieler des KSV nominiert worden.

Bildergalerie

U19 Mannschaft 2019_20

Ursprünglich war eine gemeinsame Aktion mit den Young Huskies geplant, doch am Ende gab es ein kleines terminliches Missverständnis. Das führte dazu, dass die Junglöwen, die bereits an den Kaskaden warteten, nun alleine die Kaskaden rauf liefen. Eine Vorbereitung auf die Saison dauert lange und manchmal greift so mancher Trainer auf die guten alten Kaskaden zurück und lässt diese auf und ab laufen.

Bildergalerie

Kaskadenlauf U12-U19

In dieser Woche gibt es bereits von Montag bis Freitag sechs Spiele unseres Nachwuchses, wovon viermal auf den heimischen Plätzen am Sportzentrum gespielt wird. Die U11 spielt am Mittwoch zuhause das Halbfinale um den E-Junioren-Kreispokal. Die U12 muss im Halbfinale um den D-Jugend-Kreispokal auswärts antreten.

An diesem Wochenende gab es wieder überwiegend Siege für unseren Nachwuchs. In der A-Junioren-Hessenliga konnte die U19 endlich ihre Negativserie ausgerechnet gegen die Darmstädter Junglilien durchbrechen und die B-Mädchen können weiter vom Bundesliga-Aufstieg träumen.

An diesem Wochenende spielen am Samstag nur unsere Kleinsten von der U8 auf den heimischen Plätzen am Sportzentrum. Am Sonntag spielen die Größten der U19 und U23 zuhause auf dem G-Platz. Die Hessenliga-Teams der U15 und U17 haben spielfrei. Die C-und B-Mädchen reisen gemeinsam zum FFC Pohlheim.

An diesem Samstag gibt es nach der Osterpause wieder volles Programm der jüngeren Nachwuchs-Jahrgänge auf den heimischen Plätzen am Sportzentrum. Beide Mädchen-Mannschaften spielen am Sonntag zuhause, während die älteren Jahrgänge allesamt auswärts antreten.

Aufgrund der Osterferien ist das Programm in den Nachwuchsligen noch sehr begrenzt. Es spielen nur die Junioren-Hessenligen, wobei unsere U17 spielfrei hat. Auf dem heimischen G-Platz am Sportzentrum spielen am Sonntag nacheinander die U19 und die U23 in der Senioren-Gruppenliga.

Beim Spiel der Hessenauswahl Jahrgang 2001 waren drei unserer U19-Spieler des jüngeren Jahrgangs im Einsatz. Alle drei boten in ihrer Spielzeit neben den Jungs aus den Nachwuchsleistungszentren von Darmstadt 98, Kickers Offenbach und Wehen-Wiesbaden überzeugende Leistungen. Das Spiel gegen eine irische Auswahl wurde mit 4:0 gewonnen.

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019