Löwen lassen auch Bad Vilbel keine Chance - 6:1

Löwen lassen auch Bad Vilbel keine Chance - 6:1

KSV Hessen Kassel - FV Bad Vilbel 6:1 (4:0)

Auch der FV Bad Vilbel hatte gegen den Kasseler Sturmwirbel keine Chance: Adrian Bravo Sanchez, Alban Meha, Nael Najjar, Mahir Saglik (2) und der eingewechselte Ingmar Merle erzielten die Tore beim klaren 6:1 (4:0)-Erfolg der Löwen vor 1.600 begeisterten Zuschauern im Auestadion. Den Gegentreffer erzielte Maximilian Brauburger zum zwischenzeitlichen 5:1.

Nächstes Spiel

Samstag, 18.01.20, 14:00
KSV Hessen Kassel
-
Wuppertaler SV

Pl. Verein Pkt.
1 TSV Eintracht Stadtallendorf TSV Eintracht Stadtallendorf 48
2 FC Eddersheim FC Eddersheim 43
3 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 41
4 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 39
5 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 37
6 VFB Ginsheim VfB Ginsheim 37
7 SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 33

Gleich in ihrem ersten offiziellen Einsatz für die U15-Juniorinnen-Nationalmannschaft gelingt Paulina Platner ihr erstes Tor gegen die Vertretung Belgiens. Paulina spielt derzeit im C-Junioren-Verbandsligateam des KSV Hessen Kassel. Wir gratulieren ihr herzlich und hoffen, dass ihr weiterer Weg im "Trikot mit dem Adler auf der Brust" erfolgreich verläuft.

Hier geht's zum Spielbericht auf dfb.de.

Wir gratulieren heute zum Geburtstag:

Erik Seidelmann
Eileen Sophie
Marco Baumann
Andreas Göbel
Michael Brück
Günther Reeb
Peter Haertel

Gleich in ihrem ersten offiziellen Einsatz für die U15-Juniorinnen-Nationalmannschaft gelingt Paulina Platner ihr erstes Tor gegen die Vertretung Belgiens. Paulina spielt derzeit im C-Junioren-Verbandsligateam des KSV Hessen Kassel. Wir gratulieren ihr herzlich und hoffen, dass ihr weiterer Weg im "Trikot mit dem Adler auf der Brust" erfolgreich verläuft.

Hier geht's zum Spielbericht auf dfb.de.

Der Löwenkalender 2020 ist da!

Das ideale Geschenk zu Weihnachten

Wie wäre es zu Weihnachten mit einem besonderen Geschenk für die Lieben oder einfach für sich selbst? Mit den Löwen durch das Jahr 2020, das ist auch in diesem Jahr wieder möglich. Ab sofort ist der Löwenkalender 2020 als Wandkalender mit 12-Monatsblättern erhältlich.

… sind das Thema bei der ersten Ausgabe der Südstadtlegenden. Über Zeiten, als die Zuschauer bei einem Eckball des KSV noch vieltausendfach „Hauruck“ gerufen haben. Oder Alternativ bei Einwürfen von Alfred Resenberg. Für den Gegner hatte beides eine ähnliche Bedeutung. In der Zeit zwischen 1963 und 1974 gab es Veränderungen. Die Haare und die Bärte wurden länger, die Fußball-Trikots bunter. Es gab erste – aus heutiger Sicht gerade zu unschuldige – Ansätze der Kommerzialisierung. Bunte Werbebanden schmückten plötzlich das Auestadion. Dort wo zuvor eine Ligusterhecke zu sehen war, warben nun die Herkules-Brauerei und Rumpelstilzchen Käse um Kunden und Käufer. Und nach dem Spiel ging es „zum fröhlichen Vick“ ...

Am Montag, 25. November 2019 wurde auf der Jahreshauptversammlung des KSV Hessen Kassel e.V. ein neuer Aufsichtsrat gewählt. In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Enrico Gaede zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Sonderaktion für Vereine, Schulen und soziale Einrichtungen

Sonderaktion für Vereine, Schulen und soziale Einrichtungen

Zum letzten Heimspiel des Jahres am 7. Dezember 2019 bieten die Löwen Schulen, sozialen Einrichtungen und Vereinen Tickets zum Sonderpreis für einen gemeinsamen Besuch im Auestadion.

KSV empfängt den SC Waldgirmes

Samstag, 23. November 2019 - 14:00 Uhr

Drei Spiele stehen noch auf dem Programm der Lotto Hessenliga, dann ist das Fußballjahr 2019 Geschichte. In den noch ausstehenden Begegnungen am Samstag um 14 Uhr gegen den SC Waldgirmes sowie in den beiden folgenden Wochen gegen Bad Vilbel werden noch 9 Punkte vergeben. Die würden den Löwen eine ausgezeichnete Ausgangsposition für den Start im neuen Jahr bescheren. Aber Vorsicht, die Liga ist unberechenbar und auch die drei Partien müssen erst gespielt werden.

Der Traum von der Bundesliga

TV-Talk im Offenen Kanal - die Zweitligazeit des KSV Hessen in den achtziger Jahren

"Ab in die 80er", so lautet der Titel einer sehenswerten Sonderausstellung im Stadtmuseum am Ständeplatz. Vor einigen Tagen war das Kamerateam des Offenen Kanals dort zu Gast und hat eine Talkshow zum Thema "Der Traum von der Bundesliga" produziert. Als Gäste begrüßten die Moderatoren Armin Ruda und Oliver Zehe die beiden Südstadtlegenden Thomas Kneuer und Thomas Freudenstein. Die beiden ehemaligen KSV-Profis äußern sich über frühere Trainer, verpasste Chancen und kultige Frisuren. Hier der Link zu dieser Sendung:

https://www.mediathek-hessen.de/medienview_20615_Oliver-Zehe-OK-Kassel-Der-Traum-von-der-Bundesliga--Der-KSV-Talk-zu-den-80er-Jahren.html

B-Juniorinnen - MFFC Wiesbaden

Am Sonntag den 24.11.2019 empfangen die Junglöwinnen den MFFC Wiesbaden ab 13 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz. 

Löwen reisen zum Auswärtsspiel nach Friedberg

Samstag, 16. November 2019 - 14:30 Uhr

Der Spruch „von Spiel zu Spiel denken“ klingt zwar abgedroschen, beinhaltet aber dennoch viel Fußballweisheit und nach dem Sieg vergangene Woche in Neuhof, gilt es nun, sich voll auf die Begegnung gegen Türkgücü Friedberg zu konzentrieren. Und das wird sicherlich keine leichte Aufgabe, denn die Gastgeber erwarten die Löwen nach zuletzt zwei Siegen in Waldgirmes und zu Hause gegen Hessen Dreieich. Außerdem haben sie bereits am 5. Spieltag Spitzenreiter Eddersheim mit 2:1 bezwungen.

Der KSV Hessen Kassel freut sich, einen neuen Löwenrudel-Partner begrüßen zu dürfen. Ab sofort ist die Alte Wache - Restaurant & Cafe in Kassel-Bad Wilhelmshöhe Löwenrudel-Partner der Löwen. Die Alte Wache bietet einmaliges Ambiente und leidenschaftliche Küche.

 

Pokalspiel in Baunatal fällt aus

Platzsperre. Neuansetzung in 2020

Der regnerischen Witterung der letzten Tage fällt das Pokalspiel unserer Löwen, am 12.11.2019, gegen den KSV Baunatal zum Opfer.
Die Neuansetzung fällt auf den 22.02.2020 um 14 Uhr.

 

Das medien-team des KSV Hessen Kassel 

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 12.12.2019