Paulina Platner erneut vom DFB zum Sichtungslehrgang eingeladen

Paulina Platner erneut vom DFB zum Sichtungslehrgang eingeladen

In der kommenden Woche ist eines der größten Talente Nordhessens und Spielerin des KSV Hessen Kassel Gast in der Sportschule Hennef.

Paulina steht bereits seit einiger Zeit im Fokus von Verbandstrainerin Barbara Wolinski. So wurde sie in zahlreichen Lehrgängen und Vergleichsspielen zunächst auf den U14 Juniorinnen-Länderpokal/Sichtungsturnier in Duisburg im Mai 2018 vorbereitet. Dort belegte die Auswahl Hessens mit Paulina unter 21 Länderteams den 3.Platz. DFB U15 Cheftrainerin Bettina Wiegmann benannte sie danach für den Sichtungslehrgang in Kamen-Kaiserau im Juni. Nun kam eine erneute Einladung zum Sichtungslehrgang in Hennef vom 3.- 5. September. Überzeugt sie die ehemalige Weltmeisterin und ihr Trainerteam, darf sie auf eine Berufung zu den Länderspielen der U15 Auswahl gegen die Schweiz und Belgien im Zeitraum Oktober bis Dezember hoffen.

Paulina Platner spielt beim KSV in 2 Mannschaften, dem C-Juniorinnen Hessenligateam, sowie der männlichen U13 in der Kreisliga. Sie nimmt zudem regelmäßig am DFB Stützpunkttraining gemeinsam mit den Junioren sowie an Verbandlehrgängen des HFV teil. Mithin betreibt sie den Fußballsport sehr leistungsorientiert.

Liebe Paulina, die ganze KSV Familie ist sehr stolz auf dich. Wir wünschen dir für den bevorstehenden Sichtungslehrgang viel Erfolg und würden uns mächtig freuen, dich zukünftig auch im DFB-Dress zu sehen.


Olaf Schäfer

Veröffentlicht: 30.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.02.2019