Löwen besuchten Kasseler Schulen zur Autogrammpause

Mit den Löwen gut ins neue Schuljahr starten

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres waren Spieler und Trainer Tobias Cramer in Kasseler Schulen unterwegs, um den Kindern dort Autogrammwünsche zu erfüllen und den Löwen-Stundenplan zu verteilen. Große Augen bekamen die Kinder der besuchten Schulen, als Maskottchen Totti, Spieler und Trainer des KSV Hessen Kassel auf dem Schulhof entdeckt wurden.

Wie auch in den Vorjahren bereiteten die Schulleiter, das Lehrpersonal und die Kinder unseren Löwen einen herzlichen Empfang. Die Spieler beantworteten neugierige Fragen, schrieben sich die Finger wund und standen selbstverständlich als Fotomodels für unzählige Selfies parat.

"Der KSV gehört zur Stadt Kassel und ist auch ein Teil der jungen Stadtgesellschaft. Sehr gerne besuchen wir deshalb die Schulen in Kassel. Dieses Jahr war das Interesse sehr groß, so dass wir in der kommenden Woche weitere Schulen besuchen werden. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sehr sich die Schülerinnen und Schüler auf unsere Jungs freuen. Im gemeinsamen Austausch mit den Schulen wollen wir zukünftig weitere Projekte und Aktionen angehen. Langfristig soll es in der Region einige KSV- Partnerschulen geben“, kommentiert Michael Krannich, KSV-Geschäftsführer, die Stundenplanverteilaktion der Löwen.

Für interessierte Eltern und Kinder gibt es den Löwen-Wochenplaner kostenlos auf der Geschäftsstelle, im Fanpoint Kassel und bei den Heimspielen am KSV-Fanmobil - solange der Vorrat reicht.

Bildergalerie

Heinrich Schütz Schule

Bildergalerie

Veröffentlicht: 10.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.02.2019