Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

KSV spielt am Samstag in Großaspach

Samstag, 24. April 2021, 14:00 Uhr.

Zum Ende dieser englischen Woche sind die Löwen beim Drittliga-Absteiger SG Sonnenhof Großaspach zu Gast. Neben dem Druck, die Abstiegsränge möglichst weit hinter sich zu lassen und über dem "Strich" zu bleiben, haben Trainer und Mannschaft aktuell mit erheblichen personellen Problemen zu kämpfen und wichtige Ausfälle zu beklagen. Das Medienteam der Löwen ist wieder vor Ort und berichtet per Liveradio auf Löwen TV sowie per Liveticker.

Das 1:1 im Mittwochspiel gegen Bahlingen war zwar nicht optimal, aber im Abstiegskampf ist jeder Punkt wichtig und könnte am Ende entscheidend sein.

Der kommende Gegner Großaspach - in der letzten Saison noch Drittligist - ist mit Sicherheit mit dem bisherigen Verlauf der Saison nicht zufrieden, rangiert man doch aktuell mit 37 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz, also punktgleich mit dem ersten Absteiger.

Bei der 0:2 Heimspiel-Niederlage im Hinspiel gegen die SG im Auestadion trafen die Löwen auf einen sehr spielstarken Gegner, dem man im Saisonverlauf zumindest einen gesicherten Mittelfeldplatz zugetraut hätte. Aber diese Liga ist für keine Mannschaft ein Selbstläufer und es zeigt sich Woche für Woche, wie eng und brutal der Kampf um die Nichtabstiegsplätze in diesem Jahr ist.

Die Löwen, für die die Spiele im April richtungsweisend sein sollten, wollen und müssen dringend weiter punkten, um in gesicherte Regionen zu gelangen.

Allerdings reißen die Sorgen bei Trainer Tobias Damm nicht ab, denn im Bus nach Großaspach werden einige Plätze frei bleiben, da personell wieder einmal einige wichtige Akteure ausfallen: Neben den Langzeitverletzten Marco Dawid, Tim Brandner und Pascal Maiwald, werden auch Mahir Saglik, Frederic Brill und Alban Meha verletzt und Jon Mogge krankheitsbedingt nicht dabei sein. Adrian Bravo Sanchez und Nils Pichinot müssen wegen der 5. gelben Karte pausieren.

Bei dieser Vielzahl von Ausfällen kommt jeder Kader an seine Grenzen, daher ist besonders in solchen Spielen Teamgeist, Geschlossenheit und hundertprozentiger Einsatz gefragt. Wir sind sicher, dass alle, die sich am Samstag im Kader sehen, diese Tugenden umsetzen und alles geben werden!

Die Löwen-Fans drücken auf alle Fälle wieder die Daumen und können das Geschehen wie immer im Liveticker und über das Löwen-Liveradio via Loewen.TV miterleben.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam.

Veröffentlicht: 23.04.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 09.05.2021