Lepore kommt vom KSC

KSV verpflichtet hauptamtlichen Geschftsfhrer
Wie auf der Mitgliederversammlung im Sommer bereits angekndigt wurde, hat der KSV Hessen Kassel zum 01. Januar 2011 einen hauptamtlichen Geschftsfhrer verpflichtet. Vom Karlsruher Sportclub kommt Giuseppe Lepore an die Fulda.

Der 37-jährige gelernte Industriekaufmann war seit Ende 2003 im Vereinsrat des KSC, wo er später in den Verwaltungsrat wechselte und für die Mitgliedergewinnung zuständig war. Hauptberuflich arbeitete Lepore, der ein Studium zum Fußballmanager erfolgreich abschloss und die Vereinsmanager B-Lizenz besitzt, neun Jahre als Kreditanalyst bei der Michelin Reifenwerke AG. Lepore gilt als Controlling-Spezialist und soll den Regionalligisten gerade im Hinblick auf den angestrebten Aufstieg in die 3. Liga weiter nach Vorne bringen. „Wir haben gemeinsam mit Vorstand und Aufsichtsrat aus vielen Bewerbern mit viel Fingerspitzengefühl Giuseppe Lepore ausgewählt“, berichtet Jens Rose. „Uns waren nicht nur die fachlichen Aspekte wichtig, sondern auch Charakter und Persönlichkeit. Nur so können wir eine langfristige Basis schaffen“, ergänzt der Vorstandsvorsitzende.

Torsten Pfennig, 30. November 2010

Veröffentlicht: 30.11.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.01.2021