Dietrich ist ein Löwe

NEUZUGANG
Der KSV Hessen hat den dritten Neuzugang unter Dach und Fach. Nach dem Stürmer Sebastian Stock (SV Hövelhof) sowie dem Mittelfeldspieler Soner Dayangan (FC Gütersloh) hat nun auch Tobias Dietrich (31) bei den Löwen angeheuert. Der Kapitän von Göttingen 05 hat nun doch die Freigabe des Insolvenzverwalters in der Uni-Stadt erhalten und sich als Amateur unbefristet dem Kasseler Oberliga-Zweiten angeschlossen. "Freigabe und Pass sind da, Dietrich kann ab sofort für uns spielen", bestätigte am Montag der neue KSV-Manager Jörg Schmidt. Im Sommer werde Dietrich dann voraussichtlich als Vertragsamateur angestellt.

Der Vertrag mit dem Mittelfeld-Spieler Carl Heiniger (Universität Bath) ist unterdessen noch nicht unterschrieben. Heiniger wird erst einmal ein Probetraining bei den Löwen absolvieren, ehe über eine Verpflichtung entschieden wird.

Unterdessen ist der Vereinswechsel von KSV-Ausichtsratmitglied und Inhaber des neuen "Hallen-Kicker-Treffs" in Kassel Mirko Dickhaut zum SW Bregenz perfekt. Dickhaut wechselt für 250.000 Euro vom VfL Bochum zu den Österreichern, bei denen er einen Vertrag bis Juni 2005 unterschrieben hat.


<i>(SAM /HNA-online, HNA-Sportredaktion, 14.01.03)</i>

Veröffentlicht: 14.01.2003

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019