Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen 1:1 gegen den Bahlinger SC

KSV Hessen Kassel - Bahlinger SC 1:1 (1:0)

Ein 1:1-Unentschieden gab es am späten Mittwochnachmittag zwischen dem KSV Hessen und dem Bahlinger SC. Lukas Iksal brachte die Löwen nach 21 Minuten in Führung, Bahlingens Torjäger Santiago Fischer glich in der 69. Minute aus. Beide Teams konnten weitere Gelegenheiten nicht nutzen, am Ende blieb es bei der Punkteteilung. 

Die Löwen mussten auf Mannschaftskapitän Frederic Brill verzichten, der von seiner Beckenprellung, die er sich am letzten Samstag in Mainz zugezogen hat, noch nicht genesen war. Und auch Serkan Durna fiel aus, er war erkältet. Aram Kahraman rückte auf die "Sechs", auf den Außenbahnen kamen Lukas Iksal und Jon Mogge zum Einsatz.

Der KSV kam gut in die Partie, startete offensivfreudig und konzentriert. Lukas Iksal und Jon Mogge hatten gleich in den ersten Minuten gute Gelegenheiten, die Löwen in Führung zu bringen. In der zehnten Minute musste Torwart Marvin Geng einen guten Schuss von Lukas Iksal mit Mühe an die Oberkante der Latte lenken, zuvor hatte Mahir Saglik geflankt. In der 21. Minute war es dann soweit: Nach Vorarbeit von Jon Mogge erzielte Iksal das 1:0 für die Löwen. Eine verdiente Führung zur Pause, nach einer guten ersten Halbzeit.

Im zweiten Durchgang kam bei Bahlingen Torjäger Santiago Fischer in die Partie und das Spiel war nun ein anderes. Die Gäste machten viel Druck, Nicolas Gröteke musste in der 53. Minute einen Ball von Manolo Probst abwehren. Auf der anderen Seite hatte Mahir Saglik eine gute Gelegenheit, die aber über das Tor ging (66.). Nach einem Eckball konnte Fischer in der 69. Minute mit dem Kopf ausgleichen, zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Trotzdem berappelte sich der KSV noch mal, bekam das Spiel wieder besser in den Griff, hatte auch einige Gelegenheiten. In der Nachspielzeit sorgte ein Freistoß von Yannick Häringer für große Gefahr, doch Gröteke parierte glänzend.

Weiter geht es am kommenden Samstag mit einem Auswärtsspiel in Großaspach (14 Uhr). Der KSV bietet auch hier wieder einen Radio-Stream über seinen YouTube-Kanal an.

Oliver Zehe

Die Pressekonferenz:

Die Stimme nach dem Spiel

Das komplette Spiel:

KSV Hessen Kassel – Bahlinger SC 1:1 (1:0)

Kassel: Gröteke - Merle, Urban, Nennhuber, Najjar – Bravo Sanchez, Kahraman – Mogge (64. Pichinot), Meha, Iksal (79. Mißbach) – Saglik (79. Schmeer). Trainer: Damm

Bahlingen: Geng – Alihoxa, Lokaj, Faller, Siegert – Probst (70. Köbele), Häringer (70. Schmid), Gutjahr, Pepic (70. Falahan) – Bektasi (46. Fischer), Rodas (46. Torres). Trainer: Siefert.

SR: Reitermayer (Karlsruhe) Z: 0

Tore: 1:0 Iksal (21.), 1:1 Fischer (69.).

Gelbe Karten: Urban, Pichinot, Bravo Sanchez – Alihoxa, Lokaj, Köbele, Siegert

Aufstellung

Löwe des Tages

Adrian Bravo Sanchez (6)
28%
2. 15% Robin Urban (33)
3. 13% Nicolas Gröteke (12)

Bildergalerie

Bildergalerie

Video

Veröffentlicht: 21.04.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 09.05.2021