Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen lassen wichtige Punkte liegen

Löwen lassen wichtige Punkte liegen

TSV Schott Mainz - KSV Hessen Kassel 1:0 (0:0)

Das war richtig ärgerlich! Durch einen späten Gegentreffer von Kennet Hanner-Lopez drei Minuten vor Spielende haben die Löwen am Dienstagabend ihr Nachholspiel bei Schott Mainz mit 0:1 (0:0) verloren. Der Treffer fiel in einer Phase, als der KSV drauf und dran war, selbst für die Entscheidung zu sorgen.

Trainer Tobias Damm musste auf den verletzten Innenverteidiger Kevin Nennhuber verzichten, für ihn kam Luis Allmeroth zu einem Einsatz in der Startelf. Im Angriff kamen wieder Lukas Iksal und Nils Pichinot zum Einsatz. Und das Verletzungspech plagte auch an diesem Abend den KSV: Nach acht Minuten musste Tim Brandner vom Platz, für ihn rückte Alexander Mißbach auf die linke Abwehrseite.

Die erste gute Gelegenheit hatten die Gastgeber, Nicolas Gröteke im Löwen-Tor bewahrte sein Team bei einer tollen Chance von Raphael Assibey-Mensah vor dem Rückstand (13.). Es dauerte, bis der KSV besser in die Partie kam, Ingmar Merle zielte in der 23. Minute aus der Distanz knapp neben das Tor. 

Mitte der zweiten Halbzeit wechselte Tobias Damm die noch leicht angeschlagenen Sebastian Schmeer und Mahir Saglik ein, wollte gegen die Mainzer unbedingt den "Dreier". Und nun gab es auch Chancen: Für Basti Schmeer, für Adrian Bravo Sanchez. Doch der Schuss ging nach hinten los. Die in dieser Spielphase eher harmlosen Mainzer kamen kurz vor dem Ende zum überraschenden Siegtreffer des eingewechselten Kennet Hanner-Lopez. Nichts war es mit einem wichtigen Erfolg beim Kellerkind. Richtig ärgerlich für den KSV, zumal der Frankfurter Schiedsrichter den Löwen zwei mögliche Strafstöße verweigerte.

Weiter geht es am Samstag (14 Uhr) mit einem Heimspiel im Auestadion gegen die SV Elversberg. Der KSV Hessen bietet auch zu dieser Partie einen Livestream auf seinem YouTube-Kanal an, der von Patrick Schuhmacher und Leo Marscheider kommentiert wird.

Oliver Zehe

Schott Mainz - KSV Hessen  1:0 (0:0)

Mainz: Hinke - Kern, Ahlbach, Hermann, Schlosser - Mairose, del Vecchio (74. Demirbas) - Schwarz, Lihsek (64. Portmann), Assibey-Mensah (89. Rinker) - Hahn (74. Hanner-Lopez)
Kassel: Gröteke - Merle (64. Najjar), Allmeroth, Urban, Brandner (8. Mißbach) - Brill - Kahraman (64. Schmeer), Meha, Bravo Sanchez (85. Durna) - Iksal (64. Saglik), Pichinot

SR: Hildenbrand (Frankfurt) Z: 0

Tor: 1:0 Hanner-Lopez (87.)
Gelbe Karten: Hanner-Lopez - Merle

Aufstellung

Löwe des Tages

Alexander Mißbach (2)
22%
2. 22% Nicolas Gröteke (12)
3. 11% Robin Urban (33)

Veröffentlicht: 09.03.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.04.2021