Menü öffnen
VERLAUF
U17 Torwart Moritz Schunke wechselt nach Paderborn
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
U17 Torwart Moritz Schunke wechselt nach Paderborn

U17 Torwart Moritz Schunke wechselt nach Paderborn

Nach drei Jahren beim KSV Hessen Kassel wechselt der Torhüter der U17, Moritz Schunke, zur U17 des SC Paderborn. Er hat dort einen 3-Jahresvertrag zum 01.07.2018 unterschrieben und wird im Internat des Vereins untergebracht werden.

Rückblickend äußert sich Moritz selbst sehr positiv über seine Zeit bei den Löwen:

„Ich spiele seit drei Jahren beim KSV Hessen Kassel Fußball. Bevor ich damals zum KSV gewechselt bin hatte ich kein regelmäßiges Torwarttraining. Ich habe zwar in den Ferien Torwartcamps bei anderen Vereinen besucht, aber das Training dort war bei Weitem nicht so professionell wie beim KSV. Erst das Training beim KSV hat mich richtig weitergebracht und ich habe hier viel gelernt.

Zusätzlich zum Mannschaftstraining trainiere ich in der Woche 3-5 Mal mit einem der Torwarttrainer. Meist wird in Dreier- oder Vierer-Gruppen trainiert. Wir trainieren an den jeweiligen Tagen die Grundtechniken, das Eins gegen Eins, Flanken abfangen und die Spieleröffnung. Auch das Fußballerische wird nahezu in jeder Übung mit eingebaut, da man als moderner Torwart  beidfüßig sein muss. Daneben arbeiten wir auch sehr viel im atheltischen Bereich, das macht sich bei der Schnelligkeit und bei der Sprungkraft bemerkbar.

Zuletzt spielte ich in der U17 und ich kann sagen, dass beim KSV sehr viel Wert auf eine gute Torwartausbildung gelegt wird. Unsere Torwarttrainer Christoph Wiegand und Michael Gibhardt setzen alles daran, uns Torhüter stetig zu verbessern. Obwohl das Training sehr diszipliniert abläuft, kommt der Spaß nie zu kurz und das Verhältnis zu meinen beiden Torwarttrainern ist sehr freundschaftlich“.

Moritz Schunkes Torwarttrainer Christoph Wiegand bedauert den Wechsel zwar, weil der Verein mit Moritz einen sympathischen und talentierten Torwart verliert, wünscht Moritz aber natürlich alles Gute für seine sportliche und private Zukunft in Paderborn.

Veröffentlicht: 18.04.2018


Spiele Diff. Punkte
1 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 36 60 82
2 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 36 30 71
3 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 36 25 66
4 SC Freiburg SC Freiburg II 36 18 66
5 SV Elversberg SV Elversberg 36 18 56
6 TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim II 36 12 56
7 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 II 36 -4 51
8 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 36 5 50
9 SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 Fußball 36 2 48
10 VfB Stuttgart VfB Stuttgart II 36 -10 48
11 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 36 -3 42
12 TSV Eintracht Stadtallendorf Eintracht Stadtallendorf 36 -17 42
13 Wormatia Worms Wormatia Worms 36 -19 42
14 FSV Frankfurt 1899 FSV Frankfurt 36 -17 41
15 TuS Koblenz TuS Koblenz 36 -6 39
16 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 36 -1 38
17 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 36 -23 36
18 TSV Schott Mainz TSV Schott Mainz 36 -32 32
19 Röchling Völklingen Röchling Völklingen 36 -38 27

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Cem Hasret zbey
Tom Schfer
Meers Kevin
Daniel Seeger
Sascha Ettwein
Stefan Frindt

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.05.2018