Drittligist SV Wehen Wiesbaden im Auestadion zu Gast

Drittligist SV Wehen Wiesbaden im Auestadion zu Gast

Viertelfinale im Krombacher Hessenpokal

Pokalatmosphäre im Kasseler Auestadion! Am Mittwoch, den 17.10.2018, findet im heimischen Oval ab 18:30 das Viertelfinale im Krombacher Hessenpokal statt. Karten gibt es auch am heutigen Dienstag in der Geschäftsstelle von 10-13 und von 15-18 Uhr.

Jetzt Ticket sichern!

KSV Vorstandschef Jens Rose sagte in einem Interview am vergangenen Montag, dass das ein Spiel sei, in dem man nichts zu verlieren habe und man nur gewinnen könne. Die Löwen wollen den Schwung aus dem begeisternden Ligaspiel gegen die starken Barockstädter (4:1) mitnehmen und dem zwei Klassen höher spielenden Gegner Paroli bieten.

Der SV Wehen Wiesbaden steht aktuell auf dem achten Platz der dritten Fußballbundesliga. Von den letzten fünf Begegnungen konnten vier gewonnen werden. Lediglich gegen Preußen Münster gab es eine 0:3 Niederlage.

Berufsbeding fehlen bei den Löwen wird Maik Baumgarten. Evljuskin und Brandner befinden sich bereits wieder im Mannschaftstraining und sind möglicherweise schon einsatzbereit. Auch Frederic Brill kommt mit seiner Kapselverletzung zurecht und darf auf einen Einsatz hoffen.

Die Mannschaft um Chefcoach Tobias Cramer wünscht sich lautstarke Unterstützung von den Rängen. Trotz der recht frühen Anstoßzeit sollten recht viele Löwenanhänger den Weg ins Auestadion finden um sich diesen Pokalleckerbissen nicht entgehen zu lassen.

 

Das medien-team des KSV Hessen Kassel

Veröffentlicht: 16.10.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.01.2019