Zum Liveticker

Das Spiel ist längst aus und in Gießen fiel kein Tor mehr. Der KSV Hessen zieht in einer an Dramatik nicht zu überbietenden Schlussphase den Kürzeren und verpasst trotz einer fantastischen zweiten Halbzeit den zweiten Platz und nimmt nicht an den Relegationsspielen teil. Glückwunsch an dieser Stelle nach Alzenau. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen ein schönes Wochenende.

Nachwuchsabteilung verstärkt Scouting-Aktivitäten

Nachwuchsabteilung verstärkt Scouting-Aktivitäten

Auch in der Zukunft sollen unser Jugendspieler die Chance haben, Verträge für die 1. Mannschaft zu erhalten. Wie die letzten Wochen gezeigt haben, zahlt sich unsere gute Nachwuchsarbeit aus.

Damit dies auch zukünftig der Fall sein wird und junge Talente frühzeitig an den KSV gebunden werden können, verstärken wir unsere Scouting-Aktivitäten durch Einbindung zweier Fachleute.

Zum einem wird Christian Keppel, derzeit Co-Trainer U16 ab der neuen Saison zum neu geschaffenen Scoutingteam stoßen und seine langjährige Erfahrung nun auf anderem Gebiet einbringen.

Zum anderen ist es uns gelungen, auch Thorsten Schönewolf, Ex-Spieler und Ex-Vorstandsmitglied für diese Aufgabe zu begeistern. Thorsten wird bereits jetzt die Trainer und vor allem Claus Schäfer in der Kaderplanung der kommenden Saison unterstützen.

"Wir freuen uns, dass wir zwei erfahrene Trainer und Fussballer für diese Aufgabe gewinnen konnten", so Vorstandsvorsitzender Jens Rose. " Der Christian wollte mal runter vom Platz und da wir im Scouting echten Bedarf haben, bot es sich an, ihn zu fragen, ob er darauf Lust hat", so Nachwuchskoordinator Claus Schäfer. "Thorsten kann bereits jetzt unsere Trainer entlasten und hier mithelfen, Talente für uns zu gewinnen", ergänzt Claus Schäfer weiter. Beide werden zukünftig direkt an die Nachwuchsleitung berichten.

Bericht: Claus Schäfer
Bild: Stefan Desouki

Veröffentlicht: 13.02.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.05.2019