Menü öffnen
VERLAUF
U9 startet mit einem tollen Auftritt beim E-Jugendturnier in Bad Emstal in die Hallensaison
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
U9 startet mit einem tollen Auftritt beim E-Jugendturnier in Bad Emstal in die Hallensaison

U9 startet mit einem tollen Auftritt beim E-Jugendturnier in Bad Emstal in die Hallensaison

Ein besonderes Turnier leitete für unsere U9 die Hallensaison 2017/2018 ein. Die U10 des KSV Hessen Kassel und die JSG Bad Emstal haben zum Auftakt der Hallensaison eingeladen und in zwei Gruppen jeweils die Turniersieger ermittelt. Die U10 startete im älteren 2007er Jahrgang und unsere U9 erhielt eine Einladung als Gast in der Gruppe der jüngeren E-Jugendmannschaften an den Start zu gehen. Es war ein toll organisiertes Turnier mit vielen guten Mannschaften aus dem Kasseler Umland. Wir spielten in einer Gruppe mit Melsungen 08, Gudensberg, Weidelsburg, Wolfhagen und einem Team der Gastgeber des JSG Bad Emstal.

Es war eine Herausforderung für unser junges Team, denn zum einen hatten wir zu diesem Zeitpunkt erst eine Trainingseinheit in der Halle absolviert und zum anderen waren die Gegner körperlich und fußballerisch mindestens ein Jahr weiter.

Doch gleich im ersten Spiel gegen Melsungen zeigten unsere Jungs und Lea ihre spielerische Klasse. Mit der Umstellung von Leonardo neben Matthis in die Abwehr wurde das Spiel in der Defensive noch sicherer und immer wieder von hinten gut aufgebaut. Das erlaubte Ole im Mittelfeld deutlich mehr Freiheit nach vorne und die Löwen dominierten das Spiel. Lea und David erarbeiteten sich eine Großzahl an Torchancen, die aber leider im ersten Spiel noch ungenutzt blieben. Trotzdem stand ein gutes 0:0 und der erste Punkt auf dem Papier.

Im zweiten Spiel klappte die Chancenverwertung dann viel besser und David sowie Lea konnten beide treffen. Es gab ein 2:0 gegen die E-Jugend der JSG Gudensberg.

Ohne große Erwartungen war man angereist und man wollte sich als F-Jugend einfach spielerisch gut präsentieren. Doch Lena und Martin hatten mit dem Positionswechsel hinten für deutlich mehr Stabilität gesorgt und das Team spielte einen sehr überzeugenden Fußball. Zudem erwischte Donovan im Tor einen überragenden Tag, was möglicherweise auch an dem neuen Torwarttrainer der U9 Peter Knipping liegt und dies gab der Mannschaft viel Sicherheit. So konnten Ole, David und Lea vorne viel Betrieb machen.

Auch im nächsten Spiel gegen Weidelsburg konnte man die Null halten und vorne durch Lea den Siegtreffer erzielen. 1:0 und die nächsten 3 Punkte waren auf dem Konto. So langsam merkte man, dass vielleicht heute mehr geht als einfach nur Erfahrung zu sammeln.

Spiel 4 gegen Wolfhagen war sehr wichtig, denn auch die Wölfe standen ausgezeichnet. Nach einem sehenswerten Treffer von David konnte Wolfhagen im Gegenzug direkt ausgleichen. Doch unsere Löwen gaben nicht auf. Besonders Leonardo, Matthis und Ole übernahmen jetzt Verantwortung und den Kampf an. Ole konnte mit einem starken Solo den 2:1 Führungstreffer markieren und kurz vor Schluss nach einem Pass von Matthis und einem satten Schuss sogar auf 3:1 erhöhen.

Die F-Jugend war plötzlich Tabellenführer innerhalb des E-Jugendturniers. Doch wie man den Tag begann, schloss man ihn auch ab. Gegen die Gastgeber war man optisch die komplette Spielzeit überlegen, doch der Ball wollte einfach nicht reingehen. Viele Chancen blieben gegen Bad Emstal ungenutzt und so reichte es am Ende nur zu einem 0:0.

Damit war man punktemäßig mit Melsungen gleichauf, doch Melsungen hatte 2 Tore mehr erzielt und sicherte sich den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte dann aber schon die U9 des KSV Hessen Kassel und kann sehr stolz auf diesen Auftritt sein. Das gesamte Team zeigte an diesem Tag eine starke spielerische und sehr disziplinierte Leistung. Man hatte körperlich dagegengehalten und stellte am Ende mit Donovan noch den besten Torhüter des Turniers.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Einstieg in die neue Hallensaison für das Trainerteam und unser kleines Löwenrudel.

Es spielten: Donovan (Tor), Matthis, Leonardo, Ole, Lea, David, Luis

Bericht & Bild: Dennis Hilgenberg

Veröffentlicht: 21.12.2017


Nächstes Spiel
SpVgg 03 Neu-Isenburg

Samstag, 23.02.19, 15:00
KSV Hessen Kassel
-
Spvgg Neu-Isenburg

Spiele Diff. Punkte
1 FC Gießen FC Gießen 20 55 53
2 FC Bayern Alzenau Bayern Alzenau 20 29 45
3 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 20 24 43
4 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 20 17 35
5 SC Waldgirmes SC Waldgirmes 20 6 33
6 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 20 12 32
7 KSV Baunatal KSV Baunatal 20 1 32
8 FC Eddersheim FC Eddersheim 20 -11 24
9 VFB Ginsheim VfB Ginsheim 20 -15 24
10 SC Viktoria Griesheim Viktoria Griesheim 20 -18 24
11 FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 20 2 23
12 Türk Gücu Friedberg Türk Gücu Friedberg 19 1 23
13 FSC Lohfelden FSC Lohfelden 20 -5 21
14 Hünfelder Sportverein Hünfelder SV 20 -28 18
15 SV Buchonia Flieden Buchonia Flieden 19 -13 16
16 SpVgg 03 Neu-Isenburg SpVgg Neu-Isenburg 19 -21 16
17 FC Ederbergland FC Ederbergland 19 -36 14

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Marc Opfermann
Adolf Hildebrandt
Norbert Mehles-Hennies
Helmut Metz

Unsere Partner

PLATIN-PARTNER

TRIKOT-PARTNER

GOLD-PARTNER

PREMIUM-PARTNER

INTERNET-DIENSTLEISTER

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 10.12.2018