KSV Hessen Kassel mit neuem Kooperationspartner

Ab sofort Austausch mit dem Nachwuchsleistungszentrum des VfL Wolfsburg

Der KSV Hessen Kassel hat einen neuen Kooperationspartner für den Nachwuchsbereich gefunden. Wie Sportvorstand Claus Schäfer erläutert, konnte mit dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Wolfsburg, Fabian Wohlgemuth, eine Kooperation auf der Nachwuchsebene vereinbart werden.

„Wir haben vor einiger Zeit Kontakt zum VfL Wolfsburg aufgenommen. Der gemeinsame Hauptsponsor Volkswagen sowie viele gemeinsame Ansatzpunkte in der Zusammenarbeit waren ein deutliches Zeichen dafür, dass dies eine zielführende Sache für den KSV ist. Aus der Erfahrung des Bundesligisten in der Nachwuchsarbeit können wir sehr viel lernen“, erklärt der Sportvorstand der Löwen.

Die Kooperation wird auf der Arbeitsebene durch Trainerfortbildungen, Trainerhospitationen und Trainingsteilnahmen sowie weiteren gemeinsamen Aktivitäten erfolgen. Außerdem erhofft sich Schäfer Unterstützung bei der Umsetzung der eigenen Zielstellung, den Nachwuchsbereich von Hessen Kassel nachhaltig zu verbessern. Und ein Anfang ist gemacht: Die U15 des KSV war bereits zu Besuch im Nachwuchsleistungszentrum des VfL Wolfsburg.

Die Nachwuchsabteilung des VfL Wolfsburg ist von dieser neuen Kooperation ebenfalls sehr angetan. „Mit dem KSV Hessen Kassel ist es uns gelungen, einen Traditionsverein mit hohem sportlichem Stellenwert für uns zu gewinnen. Wir versprechen uns neben einem regen Austausch unserer Mitarbeiter und Trainer eine Bekanntheitssteigerung in diesem Gebiet sowie ein Standbein in einen für uns sehr sportlich interessanten regionalen Markt“, so der Koordinator der Kooperation auf Seiten der Wolfsburger, Marc Wilhahn. „Mit unseren gemeinsamen Schnittpunkten und Interessen gilt es nun, möglichst viele positive Aspekte für beide Seiten zu erarbeiten und die Kooperation mit Leben zu füllen.“

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 27.03.2012

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.03.2021