Löwen spielen am Samstag beim TSV Schott Mainz

TSV Schott Mainz - KSV Hessen Kassel - Samstag, 9. April 2022: 14:00 Uhr

Zum Ende der „englischen Woche“, die für die Löwen mit etwas Glück auch zu einer „Mainzer-Fest-Woche“ werden könnte, hat es die Mannschaft nach dem tollen 2:1-Sieg am Mittwochabend unter Flutlicht im Auestadion gegen die „Nullfünfer“ nun mit Schott Mainz zu tun. Wir berichten wie immer im Liveticker und  im Löwenradio live über unseren loewen.TV -YouTube-Kanal aus Mainz.

Die Gastgeber, die sich als Breitensportverein mit 30 Sportarten sehen, kämpfen mit der Fußballsparte, die eine von insgesamt 14 Abteilungen ist, seit zwei Jahren um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest. Momentan finden sich die „Meenzer“ mit 26 Punkten am Ende der Tabelle und haben damit fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Allerdings gelang ihnen letzte Woche ein wichtiger 2:1-Auswärtssieg bei der U-23 von Hoffenheim. Trainer Sascha Meeth will den Schwung durch den zuletzt errungenen unerwarteten Dreier mitnehmen und „gegen Kassel nachlegen“, so der Coach. Allerdings erwartet er mit dem KSV einen „total unangenehmen Gegner, der sehr zweikampfstark agiert“.

Dass Schott die beiden bisherigen Heimspiele gegen die Löwen gewinnen konnte (1:0, 4:1) sieht er ebenfalls als positives Omen.

Löwen Trainer Tobias Damm sieht der Partie gelassen entgegen, denn nach der überzeugenden Leistung am Mittwoch gegen Mainz 05 II, kann auch der KSV selbstbewusst und mit breiter Brust die Auswärts-Aufgabe beim TSV angehen, zumal in der Gesamtbilanz beider Clubs, die Löwen immerhin einen Sieg mehr aufzuweisen haben. Außerdem ist sich die Mannschaft Ihrer mentalen Stärke und des Teamgeists bewusst und weiß, dass jeder einzelne wichtig ist, sich aber nicht wichtig nimmt.

Die Reise nach Mainz wird voraussichtlich der gleiche Kader antreten, der die Löwenfans am Mittwoch beim 2:1 begeisterte. Lediglich Jon Mogge wird nach seiner Sperre wieder dazu stoßen.

Wir berichten wie immer mit unserem Liveticker und Löwenradio über diese Partie, drücken den Löwen die Daumen und hoffen auf eine optimale Punktausbeute.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 08.04.2022

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.05.2022