Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich fĂŒr das Interesse und wĂŒnscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen empfangen TSV Schott Mainz am Samstag im Auestadion

Samstag, 23. MĂ€rz 2024, 14:00 Uhr: KSV Hessen Kassel - TSV Schott Mainz

Nach dem 2:1-Erfolg im Hessenpokal am Mittwochabend gegen TSV Steinbach-Haiger, geht es zum Ende der englischen Woche im Liga-Alltag weiter mit dem Spiel gegen TSV Schott Mainz. Anpfiff im Auestadion ist Samstag um 14:00 Uhr.

Das war richtig spannend und nichts für schwache Nerven, als es die Löwen gegen Steinbach-Haiger am Mittwochabend durch einen 2:1-Sieg ins Halbfinale des Hessenpokals geschafft haben.

Nun ist der Blick von Alex Kiene aber wieder auf die nächste Aufgabe gerichtet und die soll nach Möglichkeit ebenfalls erfolgreich gestaltet werden.

Mit dem TSV Schott Mainz kommt zwar der Tabellenletzte an die Fulda, aber unterschätzen wird der Chefcoach den Gegner keinesfalls, denn auch der kann gewinnen, wie z.B. letzte Woche beim 1:0-Sieg gegen Koblenz. Allerdings fällt es schwer, über Positives der Mainzer zu berichten, denn mit nur 13 Punkten steht der TSV relativ abgeschlagen auf dem letzten Platz, die Tordifferenz von -39 ist die schlechteste der Liga, dafür ist die Defensive verantwortlich, die schon 66 Treffer kassierte. Auch das ist ein Liga-Negativ-Rekord.

Das Hinspiel in Mainz gewannen die Löwen deutlich mit 5:0. Dennoch fängt auch dieses Spiel zunächst wieder mit einem Null zu Null an und das werden die Gäste zunächst versuchen zu verteidigen. Daher erwartet die Löwen ein unangenehmes Geduldspiels, das konzentriertes Arbeiten erfordert, um die TSV-Abwehr zu überwinden.

Kapitän Frederic Brill wird am Samstag definitiv nicht dabei sein, denn er musste gegen Steinbach frühzeitig wegen Wadenproblemen ausgewechselt werden, aber der Kader bietet, wie schon so oft bewiesen - Alternativen, die mögliche Lücken kompensieren könnten.

Also, liebe Löwen Fans, lasst uns die Mannschaft wie zuletzt zahlreich und lautstark unterstützen, damit sie den bisher erarbeiteten Heim-Nimbus weiter ausbauen kann.
„Auf geht’s Löwen, kämpfen und siegen!“

Tickets gibt es wie immer, im FanPoint Kassel, über unseren Online Ticketshop, oder ab 13:00 Uhr an den Stadionkassen. Im Vorverkauf sind die Tickets 2,- Euro günstiger. Bis zum Anpfiff kann bei Bezahlung via Paypal dieser Vorteil genutzt werden.

Das Medienteam des KSV berichtet wie immer im Liveticker oder im Livestream bei LEAGUES für €6.99 Euro.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 22.03.2024

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.04.2024