Löwen empfangen Bahlinger SC am Samstag im Auestadion

Samstag, 5. November 2022, 14:00 Uhr: KSV Hessen Kassel - Bahlinger SC

Man hatte sich für den vergangenen Sonntag in Mainz viel vorgenommen, aber leider wurde nichts aus dem ersten Auswärtssieg. Am kommenden Spieltag treffen die Löwen nun im Auestadion auf den Bahlinger SC und da bietet sich die nächste Gelegenheit, das bisher nicht gerade üppig gefüllte Punktekonto aufzubessern und den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen zu verkürzen.
Tickets gibts wie immer im Vorverkauf im FanPoint Kassel, an der Tageskasse und online in unserem Ticketshop.

Die Ausgangslage vor dem kommenden Heimspiel gegen den Bahlinger SC ist klar: Drei Punkte sind Pflicht, um möglichst noch vor der Winterpause die Abstiegsränge hinter sich zu lassen. Die Gegner der nächsten drei Spieltage sind Trier und Worms aus dem unmittelbaren Tabellenumfeld der Löwen und am Samstag der im Mittelfeld rangierende Bahlinger SC.

Mit zwei Heimsiegen gegen Stuttgart II und Steinbach, sowie dem 0:0 in Walldorf war die Punkt-Ausbeute im Oktober schon mal ganz ordentlich, jetzt gilt es aber nachzulegen und im besten Fall einmal eine kleine Serie zu starten, um den Anschluss nicht aus den Augen zu verlieren.

Jeder Gegner ist eine Herausforderung und keine Mannschaft darf man in dieser Liga unterschätzen, denn vor jedem Spiel ist es ein Duell auf Augenhöhe. Das gilt auch für den Bahlinger SC, der seine zuletzt offenbarte Auswärtsschwäche (Balingen 0:4 und Freiberg 0:1) im Auestadion beenden möchte. Trainer Dennis Bührer erhofft sich in Kassel einen „klaren Schritt nach vorn“ und möchte, dass sich seine Mannschaft mit mehr Toren belohnt als zuletzt.

Tobias Damm ist dieses Problem nicht unbekannt und erwartet von seiner Mannschaft, dass sie eine kontinuierliche Stabilität über 90 Minuten auf den Platz bringt. Intensives Zweikampfverhalten, Teamarbeit und 100% Leidenschaft sind der Schlüssel zum Erfolg, könnten schnell die Fans begeistern und so zum „zwölften Mann“ werden lassen.

Fehlen werden morgen die gesperrten Steven Rakk und Nael Najjar. Hinter Kevin Nennhuber‘s Einsatz steht wegen einer Prellung noch ein Fragezeichen. Jascha Döringer hingegen sollte nach seiner Verletzung wieder im Kader zu finden sein.

Für Spannung ist auf jeden Fall wieder gesorgt, wenn die Löwen um 14.00 Uhr im Auestadion einlaufen. Also liebe Löwenfans, auf geht’s ins Stadion, Stimmung machen, die Löwen anfeuern und anschließend einen „Sieges-Schoppen“ genießen.

Für alle, die nicht live ins Auestadion können, berichtet unser Medienteam im Liveticker sowie im Livestream.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 04.11.2022

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 01.12.2022