Löwen empfangen am Samstag den FC Homburg im Auestadion

Samstag, 27. April 2024, 14:00 Uhr: KSV Hessen Kassel - FC 08 Homburg

Nach einem bitteren und enttäuschenden 1:2 sind die Löwen am Mittwochabend bei Türk Gücü Friedberg aus dem Hessenpokal ausgeschieden und der Traum vom Endspiel ist geplatzt. Nun heißt es zum Ende der englischen Woche alle Konzentration auf den Klassenerhalt zu legen und gegen den FC Homburg ein anderes Gesicht zu zeigen.

Anpfiff der wichtigen Begegnung ist am Samstag um 14:00 Uhr im Auestadion.
Tickets gibt es im FanPoint Kassel, Grüner Weg 19, über unseren online Ticketshop oder ab 13:00 Uhr an den Stadionkassen. (Im Vorverkauf sind die Tickets übrigens 2,- Euro günstiger, die Bezahlung kann bis zum Anpfiff via Paypal erfolgen).

Das Finale im Hessenpokal war zum Greifen nahe und der ein oder andere hat auch schon von einem attraktiven Bundesligisten in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde geträumt, aber leider hat uns die Realität eingeholt und wir sind auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Als faire Sportler wünschen wir nun dem Gewinner Türk Gücü Friedberg alles Gute fürs Finale.

Warm-Up-Talk

Für Alexander Kiene und seine Mannschaft gilt es nun alle Kräfte zu bündeln, um die „Mission Klassenerhalt“ erfolgreich zu gestalten. Der FC Homburg als kommender Gegner wird daher eine weitere große Herausforderung für das Team sein. Schon seit Jahren versuchen die Saarländer aus der Viertklassigkeit herauszukommen, aber bis ganz oben hat es nie gereicht. Auch in dieser Saison hat man das Ziel erneut angepeilt, musste aber immer wieder Rückschläge verkraften. Dennoch ist das Team von Danny Schwarz momentan wieder näher an das Spitzen-Trio herangekommen, hofft auf Ausrutscher der Konkurrenz und will selbst seine Hausaufgaben machen. Die Offensive mit 61 Treffern ist die zweitstärkste der Liga, die Abwehr hingegen, mit 41 Gegentoren eher Durchschnitt. Im Hinspiel im Oktober gewann der FCH knapp mit 2:1 im Waldstadion.

Alexander Kiene muss nach dem Pokal-Aus erst einmal die Köpfe der Spieler frei bekommen und versuchen, die Mischung aus Frust, Wut und Enttäuschung in Energie umzuwandeln. Er möchte an das Positive aus den letzten Heimspielen - von denen im neuen Jahr noch keines verloren ging - anknüpfen und zurück zur mannschaftlichen Geschlossenheit finden. Auch für die Fans will die Mannschaft am Samstag von der ersten Minute an Gas geben, mit drei Punkten die Festung Auestadion behaupten und beweisen, dass sie in der Lage ist, jedem Gegner Paroli bieten zu können.

Vier Spiele sind noch zu absolvieren - das heißt zwölf Punkte sind noch zu vergeben und es bleibt im Abstiegskampf spannender denn je. Also, liebe Löwen-Fans auf ins Stadion und gemeinsam mit der Mannschaft einen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen!

Wer die Mannschaft nicht vor Ort unterstützen kann, hat wie immer die Gelegenheit sich im Liveticker oder Livestream bei LEAGUES (für € 6.99) zu informieren.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 26.04.2024

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.05.2024