Damm-Debüt geglückt!

Damm-Debüt geglückt!

KSV Hessen Kassel - SV Steinbach 2:0 (1:0)

Dem KSV Hessen ist vier Tage nach der Beurlaubung von Dietmar Hirsch der erste Schritt in die richtige Richtung geglückt: Gegen den SV Steinbach gelang den Löwen vor 1.400 Zuschauern ein klarer 2:0-Erfolg, damit konnte der neue Coach Tobias Damm im ersten Spiel gleich den ersten Sieg feiern. Die Tore im Auestadion erzielten Mahir Saglik (9.) und Adrian Bravo Sanchez (53.). Der Sieg hätte deutlicher ausfallen können, der KSV ließ weitere gute Gelegenheiten aus.

SC Hessen Dreieich
Nächstes Spiel

Mittwoch, 16.10.19, 19:30
SC Hessen Dreieich
-
KSV Hessen Kassel

Pl. Verein Pkt.
4 VFB Ginsheim VfB Ginsheim 23
5 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 21
6 Rot Weiss Walldorf Rot-Weiß Walldorf 20
7 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 19
8 SC Waldgirmes SC Waldgirmes 19
9 TuS Dietkirchen TuS Dietkirchen 17
10 SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 16

Die hessische Fußballverband hat Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 zu verschiedenen Turnieren eingeladen. Der 2001er Jahrgang spielt unter Leitung von Verbandstrainer Christoph Liebich bei dem Heinz Berninger Pokalturnier mit, welches vom 11.-13.10.19 in Ostfildern statt findet. Der 2002er Jahrgang spielt bei dem DFB U18 Sichtungsturnier am 10.-15.10.19 in der Sportschule Duisburg-Wedau mit. Zu beiden Turnieren sind auch zwei Spieler des KSV nominiert worden.

Löwen-Niederlage gegen Eddersheim

KSV Hessen Kassel - FC Eddersheim 1:2 (0:1)

Die KSV Hessen konnte seinen Negativlauf auch gegen den FC Eddersheim nicht stoppen. Vor 1.050 Zuschauern im Auestadion unterlagen die Löwen am Sonntagnachmittag gegen den neuen Spitzenreiter etwas unglücklich mit 1:2 (0:1). Die beiden Tore für Eddersheim fielen durch Elfmeter, Turgay Akbulut (25.) und Hendrik Dechert (67.) trafen jeweils vom Punkt aus, den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer erzielte Mahir Saglik (47.). Der KSV musste damit die erste Heimniederlage seit fast zwei Jahren hinnehmen.

Eddersheim kommt als die Überraschungsmannschaft der Saison am kommenden Sonntag ins Auestadion. Der letztjährige Hessenliga-Aufsteiger teilt sich mit 25 Punkten die Tabellenführung mit Barockstadt Fulda und liegt damit 9 Punkte vor den Löwen.

Löwen lassen erneut wichtige Punkte liegen

KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar 2:2 (2:0)

Und wieder grüßt das Murmeltier! Auch im Heimspiel gegen Rot-Weiß Hadamar hat der KSV Hessen am Donnerstagnachmittag zwei ganz wichtige Punkte liegen lassen. Vor 1.250 Zuschauern im Auestadion reichte eine 2:0-Führung durch Tore von Lukas Iksal (11.) und Ingmar Merle (21., Foulelfmeter) nicht aus, um einen "Dreier" einzufahren. Durch diese erneuten Punktverluste geraten die anvisierten Saisonziele der Löwen immer weiter aus dem Blickfeld, obwohl die Teams an der Tabellenspitze an diesem Spieltag ebenfalls wichtige Zähler verpasst haben.

Erstes Heimspiel im Rocktober am Tag der Deutschen Einheit

Donnerstag, 3.10.19 - 14:00 Uhr: KSV Hessen Kassel - SV Rot-weiss Hadamar

Die Fans der Löwen werden aktuell auf eine harte Probe gestellt. Nach dem Unentschieden beim Tabellenletzten FSV Fernwald wartet nun die Heimspielserie auf die Löwen. Wird hier der "Bock" endlich umgestoßen? Natürlich haben alle Beteiligten auf und neben dem Platz sowie die Anhänger der Löwen sich den bisherigen Saisonverlauf anders vorgestellt. Im Moment stehen die Löwen auf Platz 7 der Lotto-Hessenliga und haben bereits 9 Punkte Abstand zur Tabellenspitze.

Eine einzigartige Wasserlandschaft mit 1.200 qm Thermal-Solewasser in exotisch-fernöstlicher Atmosphäre, Wassertemperaturen von 31°-37°C, 8 Themen-Saunen, stündlich Aufgüsse, Erlebnistage mit besonderen Aufgüssen z.B. Salz u. Honig, großer Sauna-See (203 m²) im Paradiesgarten, Dampfbad, Wärmekabinen, Textil-Saunen, Solegrotte, Solarien. Das alles und noch vieles mehr bietet die Kurhessen Therme in Kassel-Bad Wilhelmshöhe. Zudem gibt es noch die orientalische Traumwelt 1001 Nacht.

Am 21. September 2019 lud deENet e.V. in Kooperation mit MoWiN.net e.V. und dem IT Netzwerk e.V. zum branchenübergreifenden Netzwerktreffen ins Kasseler Auestadion, um sich über die regionalen Entwicklungen in den Bereichen Energie, Mobilität und Digitalisierung auszutauschen. Die Veranstaltung startete zunächst mit einer Führung, bei der die Teilnehmer Gelegenheit hatten, einen Blick hinter die Kulissen des Auestadions zu werfen. .

Jumpers – Jugend mit Perspektive und der KSV Hessen laden auch in diesem Jahr Grundschulkinder zur „Sport und Wort“ -Woche ein. Highlight wird der Besuch im Auestadion am Tag der Deutschen Einheit mit dem ehemaligen DFB-Nationalspieler und Integrationsbeauftragten „Cacau“ als Stargast sein.

 

Die Aufholjagd geht weiter

Samstag, 28.9.2019 - 15:00 Uhr: FSV Fernwald - KSV Hessen Kassel

Vor den kommenden vier Heimspielen im Auestadion wollen die Löwen mit einem weiteren „Dreier“ gegen den Aufsteiger vom FSV Fernwald das Selbstbewusstsein nochmals stärken und den Grundstein für den goldenen „Rocktober“ legen.

Ab sofort macht sich auch der KSV Hessen Kassel e.V. auf den Weg, Interessierten die Möglichkeit zu bieten, in die eFootball-Welt einzusteigen und damit in die virtuelle Fußballszene einzutauchen.
Dafür hat sich der KSV Hessen Kassel e.V. professionelle Hilfe vom Kasseler eSports-Team VP-Gaming.de geholt, die die KSV-eFootball-Teams zusammenstellen und coachen werden. Erst vor wenigen Tagen gab das Kasseler eSports Team VP-Gaming.de, das Anfang des Jahres die Weltmeisterschaft in der Rennsimulation Project CARS 2 gewinnen konnte, den Wiedereinstieg in die Fußballsimulation FIFA bekannt. Dieser Wiedereinstieg wird nun durch die Partnerschaft mit dem KSV Hessen Kassel e.V. unterstützt.

 

Am Samstag, 28. September 2019, rocken Rocktail, Saddle Up und Lost Lyrics das Fiasko. SpecialGuest wird Axel Traxel mit seiner legendären KSV-Samba sein. Der Erlös geht zu Gunsten des KSV Hessen Kassel an den Kasseler Sportverein.

Los geht es um 21:00 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 20:00 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf im Online-Ticketshop des KSV Hessen Kassel (https://tickets.ksv-hessen.de/C/bm) für 10,- Euro. An der Abendkasse kostet das Ticket 12,- Euro.

KSV empfängt TuS Dietkirchen

Samstag, 21. September 2019 - 14:00 Uhr

"Am Ball bleiben" und möglichst gewinnen, heißt die Devise für die Löwen in den kommenden Spielen, um den Abstand zur Spitze der Hessenliga zu verkürzen und da zu sein, wenn die aktuellen Top-Teams Punkte liegen lassen.

Kassel radelt - auch die Löwen sind dabei

Fest am Hiroshima-Ufer am Sonntag, 22. September 2019

Zum ersten Mal sollen die Straßen in Teilen des Kasseler Stadtgebiets tagsüber den Radfahrern gehören. "Kassel radelt" lautet das Motto am Sonntag, 22. September 2019. Analog zur Marathon-Strecke werden dann zwischen 10 und 16 Uhr rund 30 Straßenkilometer für den Kfz-Verkehr gesperrt. Oberbürgermeister Christian Geselle hatte Anfang des Jahres angekündigt, einen solchen Fahrrad-Tag in Kassel zu veranstalten.

Kasseler SV empfängt KSV Hessen

Bitburger Kreispokal-Achtelfinale

Für die Einen ist es das Spiel des Jahres, für die Anderen ist das Achtelfinalspiel im Kreispokal eine gute Gelegenheit zur Frustbewältigung. Der Kasseler SV empfängt unsere Löwen und möchte die zu erwartende Niederlage in Grenzen halten. Man freut sich darauf, gegen den großen Nachbarn antreten zu dürfen und vor einer stattlichen Kulisse aufzulaufen zu können.

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 15.10.2019