Junglöwen am Herkules

Ursprünglich war eine gemeinsame Aktion mit den Young Huskies geplant, doch am Ende gab es ein kleines terminliches Missverständnis. Das führte dazu, dass die Junglöwen, die bereits an den Kaskaden warteten, nun alleine die Kaskaden rauf liefen. Eine Vorbereitung auf die Saison dauert lange und manchmal greift so mancher Trainer auf die guten alten Kaskaden zurück und lässt diese auf und ab laufen.

Nicht so der Nachwuchs der Löwen, der eine Woche vor Saisonstart eigentlich andere Pläne hatte, die Idee mit den Young Huskies gut fand und wahrnehmen wollte. Leider gab es ein Missverständnis, so das man eine Woche zu früh an den Kaskaden wartete. Da die Jungs aber schon mal im Bergpark waren, liefen die vertretenden Jungs von U 12 bis U 19 die Kaskaden alleine rauf und runter, während die wartenden Eltern den Ausblick genossen. Das tatsächliche Event mit den Young Huskies findet am Saisonstart-Wochenende für die meisten der Junglöwenmannschaften statt. Und da am gleichen Tag noch die 1. Mannschaft spielt und weitere Mannschaften im Einsatz sind, bleibt noch offen, ob es ein weiteres Mal an den Kaskaden klappt. Trotzdem war es für alle ein schöner Samstagmorgen im Bergpark.

Foto: Claus Schäfer
Foto: Claus Schäfer
Foto: Claus Schäfer

Veröffentlicht: 12.08.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.08.2019