Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen am Samstag zu Gast beim FC Astoria Walldorf

Samstag, 3. April 2021, 14:00 Uhr: Live dabei sein mit dem Liveticker und Löwen-Liveradio von loewen.tv

Die Löwen möchten den eminent wichtigen "Dreier" mit dem 2:1-Heimsieg am letzten Spieltag gegen den FSV Frankfurt "vergolden", indem sie bei Astoria Walldorf nachlegen und ebenfalls Punkte mitnehmen wollen.

Das hört sich leichter an als getan, denn schon öfter in dieser Saison, gab es nach einer starken Leistung des KSV, am darauf folgenden Spieltag gegen vermeintlich leichtere Gegner aus dem unmittelbaren Tabellenumfeld ein Wechselbad der Gefühle.

Ein Phänomen, das nicht wirklich mit spielerischer Qualität zu tun hat, sondern eher mental zu sehen ist. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Stärken aufzubauen, ist daher die Devise, um sich weiter zu belohnen und sich somit etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.

Der Gastgeber aus Walldorf, mit 31 Punkten - also 4 Zählern weniger als der KSV, rangiert momentan auf dem 17. Tabellenplatz und somit auf einem Abstiegsplatz. Der Druck dürfte daher beim FC Astoria noch um einiges größer sein, als bei den Löwen, obwohl sie das Hinspiel im Auestadion mit 3:1 - nach einer 1:0 Führung in der 1. Minute durch Saglik, gewinnen konnten.

Giuseppe Burgio ist mit 11 Treffern erfolgreichster Torschütze des FCA, der die letzten beiden Partien mit 6:0 in Stadtallendorf und 3:1 gegen Schott Mainz klar gewinnen konnte.

Tobias Damm hat personell bis auf Tim Brandner, Marco Dawid und Pascal Maiwald alle an Bord und somit diesbezüglich kaum Probleme. Gespannt darf man sein, wer den Platz für Kapitän Frederic Brill nach abgesessener Gelbsperre in der Startformation frei machen muss und ob Nicolas Grötecke wieder zwischen den Pfosten stehen wird.

Alles Wichtige rund um das Spiel erfahren die Löwenfans im Liveticker und Liveradio von Löwen TV auf dem YouTube-Kanal des Vereins.

Also Löwen, Blick nach vorn und mit breiter Brust und voller Selbstbewusstsein punkten. Wäre ein schönes Ostergeschenk für die Mannschaft und alle Fans, die Daheim die Daumen drücken!

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 02.04.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.04.2021