Zum Liveticker

Standesgemäß mit 6:0 zieht der KSV Hessen Kassel ins Krombacher Kreispokal-Halbfinale ein. Die FSK Vollmarshausen konnte zunächst noch mithalten, spätestens ab der Zwei-Tore-Führung war es aber eine klare Angelegenheit für den Favoriten. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch einmal auf das Derby gegen den KSV Baunatal am Ostermontag, 22. April hinweisen. Um 15 Uhr startet das Spiel im hoffentlich ausverkauften Auestadion. Karten gibt es noch im Ticketshop ( https://tickets.ksv-hessen.de/produkte/231-tickets-ksv-hessen-kassel-ksv-baunatal-auestadion-kassel-am-22-04-2019 ), bei den bekannten Vorverkaufsstellen und am Spieltag an den Kassen auf dem Vorplatz des Auestadions.

Löwen präsentieren in den nächsten Tagen einen neuen Trainer

Kein neuer Vertrag mit Uwe Wolf

Die Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Uwe Wolf sind ohne Einigung beendet worden. Damit wird Wolf in der Saison 2013/2014 nicht mehr für die Löwen tätig sein.

„Wir danken Uwe Wolf für die sportlich erfolgreiche Zeit mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und dem Erreichen der Relegation gegen Holstein Kiel sowie seine Arbeit und sein Engagement“, erklärten Jens Rose, Claus Schäfer sowie Wolfgang Linnenbrink. „Wir werden jetzt intensive Gespräche mit Trainerkandidaten führen und in den nächsten Tagen einen neuen Cheftrainer vorstellen“, so die Vorstandsmitglieder und der Aufsichtsratsvorsitzende.

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 07.06.2013

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2019