Zum Liveticker

Standesgemäß mit 6:0 zieht der KSV Hessen Kassel ins Krombacher Kreispokal-Halbfinale ein. Die FSK Vollmarshausen konnte zunächst noch mithalten, spätestens ab der Zwei-Tore-Führung war es aber eine klare Angelegenheit für den Favoriten. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch einmal auf das Derby gegen den KSV Baunatal am Ostermontag, 22. April hinweisen. Um 15 Uhr startet das Spiel im hoffentlich ausverkauften Auestadion. Karten gibt es noch im Ticketshop ( https://tickets.ksv-hessen.de/produkte/231-tickets-ksv-hessen-kassel-ksv-baunatal-auestadion-kassel-am-22-04-2019 ), bei den bekannten Vorverkaufsstellen und am Spieltag an den Kassen auf dem Vorplatz des Auestadions.

Torhüter wechselt in den Trainerstab

Sven Hoffmeister bleibt ein Lwe

Im Rahmen der sportlichen Weiterentwicklung des KSV Hessen Kassel haben die Löwen die Stelle des Co- und Torwarttrainers durch Sven Hoffmeister neu besetzt. Die Entscheidung zwischen Hoffmeister und dem aktuellen Trainer Pascal Formann fiel auch aus regionalen Gründen zu Gunsten des A-Lizenzinhabers Hoffmeister aus, der aus der Region Nordhessen kommt und nach seiner Profikarriere seit 2 Jahren beim KSV Hessen Kassel spielt.

Nunmehr rückt er in den Trainerstab auf. Aus diesem Grund wird der Verein Pascal Formann kein Neues Angebot unterbreiten. Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für die geleistete Arbeit und wünscht Herrn Formann für seine berufliche Zukunft viel Glück und alles Gute.

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 25.05.2012

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2019