Zum Liveticker

Standesgemäß mit 6:0 zieht der KSV Hessen Kassel ins Krombacher Kreispokal-Halbfinale ein. Die FSK Vollmarshausen konnte zunächst noch mithalten, spätestens ab der Zwei-Tore-Führung war es aber eine klare Angelegenheit für den Favoriten. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch einmal auf das Derby gegen den KSV Baunatal am Ostermontag, 22. April hinweisen. Um 15 Uhr startet das Spiel im hoffentlich ausverkauften Auestadion. Karten gibt es noch im Ticketshop ( https://tickets.ksv-hessen.de/produkte/231-tickets-ksv-hessen-kassel-ksv-baunatal-auestadion-kassel-am-22-04-2019 ), bei den bekannten Vorverkaufsstellen und am Spieltag an den Kassen auf dem Vorplatz des Auestadions.

Harez Habib verletzt

HIOBSBOTSCHAFT Zwangspause fr Lwen- Neuzugang Harez Habib, der im KSV- Trainingslager in Waldbreitbach a.d. Wied im Westerwald nach einem unglcklichen Zusammenprall im Trainingsspiel eine Verletzung im linken Knie erlitt.

 

Am Donnerstag kehrte der 26jährige mit Reiner Homburg (Geschäftsstelle KSV Hessen) nach Kassel zurück, wo bei KSV- Partner Medikum eine Kernspintomographie gemacht wurde. Wie die Diagnose von KSV- Mannschaftsarzt Dr. Marco Spielmann ergab, hat Harez Habib einen Innenbandteilriss und eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes.

Eine Operation habe das zwar nicht zur Folge und auch ein Meniskusschaden, wie zunächst befürchtet, wurde nicht festgestellt, dennoch wird der afghanische Nationalspieler laut Dr. Spielmann wohl vier Wochen pausieren.

Bitter für den defensiven Mittelfeldspieler, der, vom FSC Lohfelden kommend, sich gut beim KSV Hessen Kassel eingefunden hat und Dank überzeugender Leistungen in der Vorbereitungsphase auf dem besten Weg zum Stammspieler war.

Trainer Mirko Dickhaut: „Der Ausfall trifft uns, weil Harez in der Vorbereitung auf einem sehr guten Weg war. Er ist ein belebendes Element und ein sehr guter Mittelfeldspieler, der uns auf der Position sehr hilft.

Herbert Pumann - KSV- Pressereferent

Freitag, 25. Juli 2008

 

 

 

Veröffentlicht: 25.07.2008

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2019