Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen-Sieg und ein "Tor des Monats" von "Inge"

FC 08 Homburg - KSV Hessen Kassel 1:2 (0:2)

Für eine tolle Überraschung sorgte der KSV Hessen am Samstagnachmittag: Beim FC Homburg gelang den Löwen ein 2:1 (2:0)-Sieg. "Inge" Merle mit einem "Tor des Monats" von der Mittellinie (13.) und Robin Urban (18.) stellten die Weichen auf Sieg, der Gegentreffer von Thomas Gösweiner (87.) kam zu spät, um das Spiel nochmal zu kippen. Überragend: Torwart Nicolas Gröteke, der unter anderem einen Elfmeter von Daniel Di Gregorio entschärte (30.). 

Bei den Löwen fehlte der angeschlagene Mahir Saglik, dafür war Kevin Nennhuber in der Innenverteidigung mit von der Partie. Der KSV startete im Homburger Waldstadion konzentriert und leidenschaftlich und ging durch ein sagenhaftes Tor bereits nach 13 Minuten in Führung: Ingmar Merle sah, dass Torwart David Salfeld sehr weit vor seinem Kasten stand, und schlenzte den Ball von der Mittellinie aus gefühlvoll in die Maschen. Knapp fünf Minuten später gelang Robin Urban mit einem Abstauber nach einem Freistoß das 2:0 (18.), zuvor traf Abwehrche Kevin Nennhuber nur den Pfosten. Kurz danach hatte Alban Meha sogar noch den dritten Tagestreffer auf dem Schlappen, scheiterte aber an Salfeld. Homburg wurde Mitte der ersten Halbzeit stärker. Wichtig für die Löwen, dass Nicolas Gröteke einen Foulelfmeter von Daniel Di Gregorio entschärfte (30.).

Nach der Pause versuchten die Löwen alles, um den Favoriten vom eigenen Tor fern zu halten. Der Anschlusstreffer von Thomas Gösweiner (87.) kam zu spät, auch wenn die fast sechs Minuten Nachspielzeit für eine Zitterpartie sorgten. 

Weiter geht es bereits am Dienstag mit dem Nachholspiel bei Schott Mainz (18.30 Uhr).

Oliver Zehe

FC Homburg - KSV Hessen Kassel  1:2 (0:2)

Homburg: Salfeld - Scholz (46. Schuck), Sachanenko, Maier, Hoffmann - Ristl, Di Gregorio - Sommer (62. Weiss), Dulleck, Carl (83. Hingerl) - Marceta (46. Gösweiner)

KSV: Gröteke - Merle (74. Najjar), Urban, Nennhuber, Brandner (83. Mißbach) - Brill - Schwechel, Meha, Bravo Sanchez - Iksal (69. Schmeer), Pichinot

Schiedsrichter: Michel (Odernheim) Z: 0

Tore: 0:1 Merle (13.), 0:2 Urban (19.), 1:2 Gösweiner (87.)

Gelbe Karten: Schuck, Maier - Iksal, Brill, Brandner, Schmeer, Meha

Besondere Vorkommnisse: Di Gregorio (Homburg) scheitert mit Elfmeter an Gröteke (30.)

 

Das Radio zum Nachhören:

Aufstellung

Löwe des Tages

Nicolas Gröteke (12)
54%
2. 26% Ingmar Merle (21)
3. 11% Robin Urban (33)

Veröffentlicht: 06.03.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.04.2021