Dezimierte U19 weiter sieglos

KSV Hessen Kassel - TS Ober-Roden 0:3 (0:2)
Dezimierte U19 weiter sieglos

Am Sonntag, den 28.04.19 hatte die U19 die Turnerschaft Ober-Roden zu Gast. Unsere Rumpfelf, in der aufgrund des unfassbaren Verletzungspechs der letzten Wochen und Monate nur noch vier Jungs des älteren Jahrgangs in der Startformation standen, zog dabei auch gegen den Altjahrgang des Tabellenvorletzten den Kürzeren.

Zu den fünf Langzeitausfällen aus der Stammelf der monatelang niederlagen-freien Zeit gesellte sich an diesem Wochenende auch noch Stürmer Serkan Durna, der im Training unglücklich umgeknickt war. So war von Beginn an klar, dass ein Spiel, das vor einigen Wochen auf dem Papier noch eine klare Sache gewesen wäre, ein schwerer Gang werden würde. Und so kam es dann auch. Während man beim souveränen 4:0-Sieg im Hinspiel noch keine wirkliche Chance der Ober-Rodener zuließ, war es diesmal noch drei starken Paraden von Torhüter Jonas Labonte zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 0:2 hieß.

In der Halbzeit versuchte Trainer Christian Andrecht mit der Umstellung auf Dreierkette, indem der etatmässige Mittelstürmer und Kapitän Marcel Fischer aus der Innenverteidigung wieder in die Spitze gestellt wurde, das Ruder nochmal rumzureißen. Grundsätzlich konnte man das Spiel nun auch ausgeglichener gestalten und die Südhessen kamen zu keinen großen Chancen mehr. Aber auch auf Seiten der Junglöwen konnte außer einem Kopfball des freistehenden Argjend Zulbeari (72.) keine wirklich gefährlichen Chancen mehr herausgespielt werden. Zuvor hatten die engagierten, abstiegsgefährdeten Gäste jedoch mit einem Konter den Deckel zum 0:3 bereits drauf gemacht (69.).

Am kommenden Sonntag, den 05.05.19 muss unsere U19 nun ins Nachwuchsleistungszentrum des starken Tabellenzweiten SV Wehen-Wiesbaden reisen. Anpfiff ist um 14.00 Uhr. In der aktuellen Personalsituation, bei der auch keine wesentliche Verbesserung in Sicht ist, kann es dann dort nur um Schadensbegrenzung gehen.

Aufstellung:

Labonte, Zornio, Urban, Vizza (78. Melzer), Jozanovic (56. Zulbeari), Müller, Schmeer, Wieczorek (56. Saure), Seo (43. Stang), Fischer, Kodra

Auch im Kader:

Gröteke (ETW), Schneider

Tore:

0:1 Abel Sileshi (26.), 0:2 Tonyukuk Yildirim (42.), 0:3 Gianluca Firrantello (69.)

Gelbe Karten für KSV:

Marvin Urban, Johannes Müller

Bericht: Frank Hollborn
Bilder: Jürgen Röhling

Aufstellung

Bildergalerie

U19 - TS Ober-Roden

Bildergalerie

Veröffentlicht: 03.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.08.2019