Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

U15 spielte ein gutes Turnier beim 1. SC Göttingen 05

U15 spielte ein gutes Turnier beim 1. SC Göttingen 05

Am Samstag, 10.08.2019 reiste die U15 der Löwen mit einem 21-Mann Kader zum Leistungsvergleichsturnier bei Göttingen 05 mit den Teams von Göttingen 05, Lok. Leipzig, Calenberger Land und Rot-Weiss Erfurt an. Da eine Mannschaft leider nicht antrat, betrug die Spielzeit 35 anstatt 25 Minuten.

Spiel 1: SC Göttingen 05 - U15   2:1

Im ersten Spiel kamen die Löwen nicht gut ins Spiel, obwohl sie auch gute offensive Aktionen hatten, leider nutzte Göttingen die zwei individuellen Fehler der Junglöwen aus, und führten nach 20 Minuten 2:0. Anschließend wechselte Dirk Bindbeutel gleich 10 mal aus, aber nicht wegen der Leistung, sondern da alle Spieler genug Spielzeiten bekommen sollten. In den letzten 15 Minuten waren die Löwen spielbestimmend und konnten durch Eray Cetinkaya den 1:2 Anschlusstreffer erzielen. Danach drückten die Löwen auf das 2:2, doch der Torhüter der Gastgeber hielt entweder stark oder die Löwen nutzten ihre zahlreichen Großchancen nicht. Schade, allein nach den 100%igen Chancen hätten die Kasseler das Spiel für sich entscheiden müssen. Im Fußball gewinnt aber nur der, der die meisten Tore schießt.

Spiel 2: Lokomotive Leipzig - U15   0:3

Im zweiten Spiel des Tages gewannen die Löwen das Spiel gegen den alten Traditionsverein verdient mit 0:3 Toren. Leipzig war keine schlechte Mannschaft, aber die Junglöwen des KSV waren die bessere. Das 1:0 für Kassel wurde durch einen Strafstoß erzielt, wobei man ehrlicher Weise sagen musste, den Strafstoß hätte es nicht geben dürfen. Trotzdem nutzte der KSV seine Chance und Eray Cetinkaya erzielte das 1:0 für Kassel. Wenige Minuten später gab es wiederum Strafstoß für Kassel, der Strafstoß war dieses Mal aber berechtigt. Emre Böyükata lief auf das Tor von Leipzig zu und wurde sehr hart von hinten in die Beine gefoult. Den fälligen Strafstoß schoss diesmal Max Koch, der sicher zum 2:0 traf. Kurz vor Schluss erzielte durch Vorarbeit von Eduard Grosu, Erdzhan Rumenor das 3:0, was gleichzeitig der Entstand war.

Spiel 3: JFV Calenberger Land - U15   0:0

Nach nur 5 Minuten Pause mussten die Löwen direkt ihr drittes Spiel spielen.
Gegen die körperlich und spielerisch starken Spieler vom Calenberger Land spielten die Löwen aber super. Durch die Spiele vorher wussten die Löwen um die Stärken der Calenberger Land - Spieler und es entwickelte sich ein spielstarkes Spiel, was insgesamt auf Augenhöhe war. Die Gegner hätten sich zwar nicht beschwären dürfen, wenn das Spiel 2:0 für die Kasseler ausgegangen wäre, aber die Löwen nutzten in allen Spielen ihre sehr guten Chancen leider nicht alle aus. Somit ging das Spiel 0:0 Unentschieden aus.

Spiel 4 Rot-Weiss Erfurt - U15 0:1

Im letzten Spiel des Tages mussten die Löwen gegen Erfurt spielen. Die spielstarken Erfurter ließen den Ball gut laufen. Kassel spielte gut mit. Das Spiel war insgesamt auch größtenteils ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Nordhessen. Erfurt nutzte ihre wenigen Torchancen nicht aus, was der KSV einmal aber machte. In Minute 23 erzielte Eray Cetinkaya das 1:0 für Kassel.

Somit konnte die U15 des KSV nach einem lehrreichen Turnier wieder zurück nach Nordhessen fahren.

Es spielten:

Phil Ullrich, Hamad Chaudhry, Felix Göbel, Aaron Brethauer, Idris Abdulrahman, Marlin Jungk, Eray Cetinkaya, Justin Gümbel, Eduard Grosu, Henrik Peter, Maximilian Koch, Emre Böyükata, Franco Witt, Lars Michels, Erdzhan Rumenor, Fabio Winter, Leon Hofert, Can Böyükata, Jannis Fischer, Antonio Jozanovic, Emil Schmidt

Nach dem Turnier in Göttingen endete die Vorbereitung auf die Hessenligasaison. Ab Dienstag wird sich intensiv auf das erste Hessenligaspiel vorbereitet. Wenn das Heimspiel gegen Fulda noch verlegt wird, starten die Junglöwen am 24.08.2019 mit einem Auswärtsspiel bei Makkabi Frankfurt in die neue Hessenligasaison.

Bericht: Meik Goczol
Bilder: Andreas Winter

Bildergalerie

U15 Leistungsvergleich Göttingen

Bildergalerie

Veröffentlicht: 12.08.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.09.2019