U14 wird 2. bei den Hallen-Futsal-Regionalmeisterschaft

U14 wird 2. bei den Hallen-Futsal-Regionalmeisterschaft

Am vergangenen Sonntag spielte die U14 des KSV Hessen Kassel bei der diesjährigen Regionalmeisterschaft in Hessisch Lichtenau.

Als einzigstes Team ohne Punktverlust qualifizierte man sich fürs Halbfinale.

Vorrunde:

U14 - JSG Guxhagen / Körle / Fuldabrück                3:0

U14 - JSG Calden / Grebenstein / Hombressen / Udenhausen  3:1

U14 - JSG Diemelsee-Upland                         1:0

U14 - JSG Witzenhausen / Großalmerode                3:0

Hier traf man auf den Ligakonkurrenten 1.FC Schwalmstadt. Die Junglöwen ließen dem Gegner aus dem Schwalm-Eder-Kreis keine Chance, bereits nach wenigen Minuten stand es 4:0, am Ende sogar 7:0.

Im Finale traf man erneut auf die Hessenliga Mannschaft des KSV Baunatal. Konnte man die Truppe im Endspiel der Kreismeisterschaft noch bezwingen, hatte man bei der Regionalmeisterschaft leider das Nachsehen. Das Finale ging am Ende mit 0:2 verloren.

Fazit: Als Achtungserfolg ist der zweite Platz bei der Regionalmeisterschaft zu bewerten, bedenkt man dass die Junglöwen als einzigstes Team des Jungahrgangs. vertreten waren.

Bericht: Thorsten Fischer

Veröffentlicht: 26.02.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019