U9 holt sich Turniersieg in Reinhardshagen

U9 holt sich Turniersieg in Reinhardshagen

Am 16.3. fand das F-Jugendturnier des SG Reinhardshagen statt, sechs Mannschaften spielten im Modus "Jeder gegen jeden". Außer dem erkrankten Dawid Sankiewicz war die Mannschaft vollständig angetreten, die Laune bei mittaglichem Beginn gut. Kurz vor Ende der Hallensaison zeigten sich die Löwen in drei von fünf Spielen sehr gut eingespielt. Es wurden schöne Kombinationen, teils über die ganze Spielfläche gezeigt, zudem gab es gute Anspiele am Tor, eine solide Verteidigungsleistung, aber die Torausbeute war noch steigerbar.

Zunächst spielte man gegen die SV Kaufungen von Beginn an dominant, David passte auf Thorek zum 1:0, wenig später traf Kaan aus der 2.Reihe mit einem einem schön plazierten Schuss zum 2:0. Viele Chancen wurden allerdings vergeben.

Gegen die SSV Witzenhausen gab es gleich in den ersten 3 Minuten zwei Tore von David und Thorek. Eine herrliche Viererkombination führte fast zum 3:0, welches wenig später durch einen schönen Heber über den Torwart von David erfolgte. Nach einem schön herausgespieltem Gegentor konnte Lean noch nach einem schönen Zuspiel zweimal auf 5:1 erhöhen.

Danach folgte der TSV Immenhausen, zunächst ergab sich ein zügiges Hin und Her. Die U9 ging mit einem Eigentor mit 1:0 in Führung, danach erzielte Lean nach schönem Pass von Kaan das 2:0, kurz vor Ende traf Philipp frei vor dem Tor zum 3:0 Endstand.

Im vierten Spiel traf man auf den Gastgeber SG Reinhardshagen, der gleich zu Beginn mehrfach erfolglos Torwart Batu testete, dann aber traf David in der 3. Minute durch die Beine des Keepers zum 1:0. Wenig später holte sich Thorek den Ball vom Torwart zurück und schob zum 2:0 ein, danach gab es 5 Ecken ohne einen erfolgreichen Abschluß. Nach dem 2:1 Anschlußtreffer wurde es nochmal spannend, aber zum Schluss gab es ein glückliches 2:1, was bereits jetzt den Turniersieg bedeutete.

Dennoch wurde das letzte Spiel gegen den TSV Vellmar nochmal sehr spannend und emotional. Trotz mehrerer Chancen führt der Gegner nach einigen Minuten mit 2:0, mit etwas Glück kullert Davids Ball dann endlich in das Tor des Gegners zum 2:1, der Ehrgeiz der U9 war geweckt, Thorek wendete das Spiel in letzter Minute zum 2:2, kurz darauf holte Diogo mit dem 3:2 in letzter Sekunde noch den Sieg.

Insgesamt war es ein schönes Turnier mit schönen Spielzügen und einem verdienten Sieg, es war zudem eine gute Vorbereitung auf das mit Spannung erwartete Turnier am nächsten Samstag in Hamburg.

Bericht & Bild: Thomas Dittmar

Veröffentlicht: 18.03.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 11.07.2020