U10 schlägt sich wacker bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

U10 schlägt sich wacker bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Am 25. Februar fand die E-Junioren Endrunde der Hallenkreismeisterschaften Kreis Kassel in der Sporthalle Landwehrhagen statt. In 2 Gruppen je 5 Mannschaften fanden die Vorrundenspiele á 15 Minuten statt, wobei die beiden Gruppenbesten um die Platzierungen spielten. Wir waren die einzige U10-Mannschaft und gingen mit kleinem Kader (nur ein Auswechselspieler) und mit einigen krankheitsbedingt angeschlagenen Spielern in diese Endrunde.

Insgesamt kann die U10 stolz sein, als Gruppendritter zu den TOP 6 bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften zu zählen und hat sich als jüngstes Team gut präsentiert. Wenn wir unsere Chancen effizienter genutzt hätten, wäre vielleicht sogar mehr drin gewesen. Die U11 des KSV Hessen Kassel gingen mit einem 2:1 in letzter Sekunde gegen JSG Nieste/Staufenberg als stolze Sieger und Hallenkreismeister 2018 vom Platz. Dies ist Anreiz für uns, diesen Titel in 2019 zu verteidigen !

Ergebnisse:

U10- JFV Söhre (U11)              4:2
U10- Eintracht Baunatal (U11)      3:0
U10- VfL Kassel 2 (U11)            1:2
U10- JSG Nieste/Staufenberg (U11)  0:3

Aufstellung:

Arda, Bruno , Elias (C), Hendrik, Timofej, Tom (Torwart)

Tore: Bruno 1x, Elias 2x, Hendrik 2x, Timofej 3x

Bericht & Bilder: Kerstin Günnel

Bildergalerie

U10 Hallenkreismeisterschaft Endrunde

Bildergalerie

Veröffentlicht: 27.02.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019