Frauen: Erste Saisonniederlage

TUS Groenenglis II - KSV Hessen Kassel 1:0 (0:0)

Ein mäßiger Auftritt bei der Zweitvertretung von Großenenglis mündete in der ersten Niederlage dieser Spielzeit...

Am Samstag reisten unsere Löwinnen nach Großenenglis, um die bestehende Siegesserie fortzuführen. Doch leider sollte es diesmal anders kommen, als von allen erwartet. Schon vor Beginn des Spiels mussten einige Umstellungen aufgrund von Krankheit vorgenommen werden. So konnte KSV-Torfrau Johanna Wolff nicht auflaufen und Desiree Florido Lopez, die ebenfalls gesundheitlich angeschlagen war, nahm den Platz im KSV-Tor ein. Die Anfangsphase war auf beiden Seiten sehr unruhig. Es gab viele kleine Abspielfehler, aber dennoch konnten unsere Löwinnen einige sehr gute Torchancen verzeichnen. Doch leider fehlte im letzten Moment das nötige Glück oder der letzte Wille den Ball im Tor unterzubringen, so dass die Torfrau des TuS Großenenglis II. relativ viele Bälle abwehren konnte. Die Gastgeber kamen nur durch schnelle Konter das ein ums andere Mal gefährlich vor das KSV-Tor, doch die Hintermannschaft konnte auch diese Chancen vereiteln. Auch die beste Chance der Löwinnen konnte nicht genutzt werden, als ein Kopfball nur den Weg an die Latte fand und auch im Nachsetzen der Ball nicht hinter die Linie gebracht werden konnte. Eine Führung unserer Löwinnen wäre zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht unverdient gewesen.
 
Die zweite Halbzeit begann mit mehr Druck nach vorne. Immer wieder wurden die schnellen Außenspielerinnen mit langen Bällen nach vorne geschickt. Doch am Spielstand änderte das leider nichts. In der 65. Spielminute passierte es dann. Ein ungenaues Abspiel in der Kasseler Hintermannschaft verschaffte dem TuS Großenenglis seine bis dahin beste Chance, die sie auch eiskalt zum Führungstreffer nutzen. Die Löwinnen Abwehr versuchte den Treffer noch zu verhindern, doch leider wurde dabei der Ball so unglücklich abgefälscht, dass er entgegen der Laufrichtung der KSV-Torfrau den Weg ins Tor fand. Nach diesem Treffer versuchten unsere Löwinnen noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und den Ausgleichstreffer zu erzielen. Es gab zahlreiche Chancen, die aber alle nicht genutzt werden konnten. So musste sich die Löwinnen mit ihrer ersten Saisonniederlage zufrieden geben und auch erst einmal wieder die Tabellenspitze abgeben.
Fazit: Auf beiden Seiten kam kein gutes Spiel zustande und es erinnerte sehr stark an die Spiele der vergangenen Saison. Für das kommende Spiel müssen unsere Löwinnen sich wieder auf ihre Stärken besinnen und so souverän wie in den ersten Spielen auftreten.
 
Tore: 1:0 (65.) ET
 
Es spielten: Desiree Florido Lopez – Jasmin Fischer (ab 46. Annika Juhlke), Aline Diehl, Carolin Himmelreich, Anna Sophie Scholinz – Katrin Sirringhaus, Natalie Mücke – Nikola Körbel (ab 61. Alina Diehl), Lisa Lattermann, Franziska Koch – Kathrin Dittmar (ab 70. Isabell Vieira)

Aufstellung

Veröffentlicht: 09.10.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.07.2019