Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

U23 verliert auch in Weidenhausen

SV Weidenhausen - KSV Hessen Kassel II 2:0 (0:0)
U23 verliert auch in Weidenhausen

Nach der klaren 0:3 Heimniederlage vorletzten Sonntag gegen die souveränen Gäste aus Flieden, gab's auch am letzten Spieltag in Weidenhausen nichts zu holen.

Die Mannschaft von Trainer Thorsten Hirdes kehrte mit einer 0:2 Niederlage und demzufolge ohne Punkte vom Meißner zurück und befindet sich nun wieder in akuter Abstiegsgefahr. Bedingt durch das Spiel der 1. Mannschaft beim OFC konnte aus dem Regionalligakader niemand abgestellt werden, so dass wieder U19 Akteure die Mannschaft ergänzen mussten. Die Abwehr stand sehr gut und die torgefährlichen Gonnermann-Brüder gingen somit auch leer aus, jedoch  wurden beide gegnerischen Tore durch Strafstöße erzielt. Zudem fehlte in der Offensive der nötige Druck um unsererseits zu einem Treffer zu gelangen.

Es geht zwar in den kommenden Spielen gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Teams wie Eintracht Baunatal, Bosporus Kassel und TSV Rothwesten, aber es wird dennoch ganz ganz schwer, die dringend benötigten Punkte zu erlangen, um die Klasse zu erhalten. Es wäre schade, wenn die aufopferungsvolle Arbeit von Trainer und Mannschaft in dieser wieder einmal schwierigen Situation nicht belohnt würde.

Aufstellung:

Gorczyca, Krug, Feldmann (82. Rapp), Osmanoglu, Gülsen, Leishos, Choi (70. Kaygusuz), Busch (75. Bode), BredowSosa Perez, Richter

Bericht: Klaus Bachmann
Bilder: Jürgen Röhling

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

Weidenhausen - U23

Bildergalerie

Veröffentlicht: 25.04.2017

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 16.09.2019