U17 verliert unglücklich in Wehen

U17 verliert unglücklich in Wehen

SV Wehen Wiesbaden - KSV Hessen Kassel 3:2 (3:2)
<p>Mit einer 3:2 Niederlage kam die U17 aus Wehen wieder und war entt&auml;uscht, denn es war ein Punkt drin. &Uuml;ber die gesamte Spieldauer war die Mannschaft in der Offensive die bessere Mannschaft und hatte die besseren M&ouml;glichkeiten.</p>
Der Gegner verfügte aber über einen Trumpf, der an diesem Tage kaum zu stoppen war: Lukas Pistor. Der Wehener Stürmer erzielte alle drei Tore. Bereits zur Halbzeit stand das Endergebnis von 3:2 fest. Es hätte aber gut auch 4:4 stehen können. Die U17 versäumte es bereits in der 2. Minute in Führung zu gehen, als Ioannis Mitrou nach gutem Pass von Luca Wendel alleine auf das Wehener Tor zu lief, jedoch unverständlicher Weise durch einen Abseitspfiff gestoppt wurde. Danach war es zunächst Wehen, die durch kluges Kurzpassspiel die Kasseler in Bedrängnis brachten und alle drei Tore hierdurch erzielten. Die Mannschaft von Claus Schäfer und Aydin Gür kam jedoch immer zurück, Marvin Urban mit dem 1:1 nach Ecke durch Ogechika Heil und Julian Berninger-Bosshammer mit Foulelfmeter konnten jeweils ausgleichen. Wehen ging jedoch immer wieder in Führung. Erwin Lehn mit gutem Flankenlauf und Torschuss an den Pfosten und Ogechika Heil mit Dribbling in den Strafraum hätten leicht den Spielstand verändern können, scheiterten jedoch noch vor der Pause.
In der zweiten Halbzeit hatte die U17 die Wehener besser im Griff und ließ nur gegen Ende des Spiels einige Konter zu, man spielte auf den Ausgleich, hatte deutlich mehr Spielanteile, aber alle Massnahmen führten nicht mehr zum Erfolg und so blieb es am Ende bei dem Sieg der Wehener.
"Die zweite Halbzeit war sehr gut, der Punkt wäre in Ordnung gewesen, die Unkonzentriertheit in der ersten Halbzeit haben zu den Toren geführt", so ein enttäuschter Co-Trainer Aydin Gür. "Trotzdem können die Jungs mit der Leistung zufrieden sein, mit dem Ergebnis sind wir es natürlich nicht", ergänzt Claus Schäfer.
Aufstellung: Kelb, Lehn, Urban, Wendel (Ampong), Koch, Michel (Rahmani), Mitrou, Werner (Twardon), Berninger, Heil (Eysel), Baykan
Bericht & Bilder: Claus Schäfer

Aufstellung

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 18.04.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.02.2021