U15 verliert deutlich bei Rosenhöhe Offenbach

U15 verliert deutlich bei Rosenhöhe Offenbach

SG Rosenhöhe Offenbach - KSV Hessen Kassel 9:2 (3:2)

Am Samstag, den 19.10.2019 machte sich die U15 des KSV auf dem Weg nach Offenbach, zur SG Rosenhöhe. Die Junglöwen hatten sich viel vorgenommen, brachten an diesem Tag leider eine katastrophale Leistung auf dem Platz.

Obwohl man in Halbzeit 1 jeweils nach dem 0:1 direkt antworten konnte und nach dem 2:1 ebenso, ging man in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit 3:2 in Rückstand und damit in die Pause.

Der Trainer der Löwen fand deutliche Worte zur Vorstellung seines Teams.
Leider spielten die Löwen im zweiten Abschnitt nicht besser, sondern im Gegenteil noch mehr unter ihrem Niveau.

Man muss ganz klar sagen, dass an diesem Tag nie das Hessenliganiveau hatte und es an den Grunddingen, wie Leidenschaft, Willen und Einstellung fehlte.

Es spielten:

Chaudhry, Göbel, Jungk, (50. Hofert), Cetinkaya, Gümbel, Grosu, Koch (43. Michels), E. Böyükata, Winter, Fischer (27. Brethauer), Liehr (58. C. Böyükata)

Tore:

1:0 Has (14.), 1:1 E. Böyükata (16.), 2:1 Camargo (22.), 2:2 Gümbel (34.),
3:2 Dagakis (35+1.), 4:2 Camargo (41.), 5:2 Camargo (47.), 6:2 Dagakis (55.), 7:2 Has (57.), 8:2 Dagakis (64.), 9:2 Michels (69., ET)

Bericht: Meik Goczol

Aufstellung

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 21.10.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 09.07.2020