B-Juniorinnen: Pflichtsieg beim Tabellenvorletzten!

SG Haitz 08 - KSV Hessen Kassel 0:3 (0:1)
B-Juniorinnen: Pflichtsieg beim Tabellenvorletzten!
<p>Mit 3:0 (1:0) setzten sich die Wolff-Sch&uuml;tzlinge gegen die SG Haitz 08 durch.</p>

Mit einem 3:0 Sieg setzten sich die B-Juniorinnen des KSV gegen die SG Haitz und die erschwerten Platzverhältnisse durch. Mit 24 Punkten aus 11 Spielen befinden sich die Mädchen nun wieder auf Platz 2 der Hessenliga.

Zu Beginn der Partie brauchten wir kurze Zeit um zumindest zu versuchen, uns an die ungewohnten Platzbedingungen des gegnerischen ''Ackers'' zu gewöhnen. Doch bereits in der 4. Spielminute erzielte Emma Becker das 1:0 nach einer hervorragenden Vorlage von Lena Ghebreselasie. Die nächste große Chance folgte auch schon in der 8.Spielminute, bei der der Schuss unserer Kapitänin Johanna Schäfer leider knapp am Tor vorbei ging. In der 12.Minute spielte Emma Becker dann einen ihrer starken Querpässe, der von unseren Stürmerinnen jedoch nicht verwertet werden konnte, da der Ball, wie im Spielverlauf noch mehrmals zu beobachten war, versprungen ist. Eine weitere Torchance hatte auch Sophie Mason in der 20. Minute, die aber ebenfalls kein Tor ergab. Kurz danach folgte noch ein Schuss von Johanna Schäfer den die gegnerische Torhüterin abprallen ließ. Vanessa Göhl scheiterte leider im Nachschuß erneut an der Torhüterin. Nach vielen unberechtigten Diskussionen und Beschwerden der gegnerischen Seite an der Außenlinie gingen wir dann mit einer verdienten 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Auch in der 2. Halbzeit bestand diese Spiel nur aus Kampf. Fußball „spielen“ war auf diesem Platz nicht möglich. Auffällig im ersten Serienspiel nach der Winterpause war , dass sich die Übungen aus dem Training, bei denen wir gezwungen waren miteinander zu kommunizieren, auszahlten und wir somit auf dem Platz im allgemeinen bessere Absprache hatten und viel weniger Fehler dadurch machten. Somit ermöglichten wir uns auch in den zweiten 40 Minuten weitere gute Torchancen. In der 53. Minute erzielten wir unser 2:0 durch einen sehr schönen Spielzug über Chiara Wagner und Emma Becker und Josefine Gück. Diese schoss den Ball unter die Latte, von dort landete dieser genau auf der Linie und blieb liegen. Lena Ghebreselasie reagierte aufmerksam und schob den Ball endgültig ins Tor. Unser Nachsetzten zahlte sich also aus, wofür es auch in der 71.Minute noch ein sehr schönes Beispiel gab. Nach einem Pfostenschuss von Emma Becker reagierte Josefine Gück sehr vorbildlich und erzielte unseren 3:0 Endstand.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass wir auch das Fehlen wichtiger Spielerinnen sehr gut durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und trotz schlechter Bedingungen ausgleichen konnten und somit verdiente 3 Punkte mit nach Hause genommen haben.

Tore: 0:1, Becker (4., Ghebreselasie); 0:2, Ghebreselasie (53., Gück); 0:3, Gück (71., Becker)

Aufstellung: Wolff - Juhlke, Himmelreich, Fülling, Krause - Schäfer, Mason - Wagner, Ghebreselasie, Becker - Göhl (eingewechselt: Ashauer, Gück, Yagci)

Trainer- und Betreuerteam: Manfred Lattermann, Jörg Wolff und Salmir Dobric

Bericht: sy

Aufstellung

Veröffentlicht: 14.03.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.11.2019