Serkan Durna bleibt ein Löwe

Vertragsverlängerung: Der Nachwuchs ist das Fundament des KSV

Die Nachwuchsarbeit des KSV Hessen Kassel zahlt sich langfristig aus: Die Löwen vertrauen auch in Zukunft auf Serkan Durnas Talente und verlängern den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler vorzeitig bis zum 30.6.2023.

Serkan Durna spielt seit 2017 beim KSV. Zuvor sammelte Durna Erfahrungen in den Nachwuchsleistungszentren von Eintracht Frankfurt und Greuther Fürth.
„Unsere Jugendförderung macht sich langfristig bemerkbar. Deshalb vertrauen wir auch auf den eingeschlagenen Weg und binden unseren Nachwuchs langfristig an den Verein. Serkan Durna, Marcel Fischer, Nicolas Gröteke und Moritz Flotho zeigen Woche für Woche, dass sie eine feste Größe im Kader von Tobias Damm sind“, freuen sich die KSV-Vorstände Swen Meier und Jens Rose.

Serkan Durna sagt zu seiner Vertragsverlängerung: „Als kleiner Junge hat es mich schon überglücklich gemacht für den KSV aufzulaufen. Genau wie damals erfüllt es mich auch heute mit Stolz, den Löwen noch ein weiteres Jahr auf der Brust tragen zu dürfen. Ich hoffe wir feiern im Auestadion gemeinsam viele Siege.“

„Serkan bringt für sein Alter sehr viel Potenzial mit. Er hat ein sehr gutes Dribbling und einen explosiven Antritt, dabei ist er noch Torgefährlich. Er kann bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und sich für höhere Aufgaben empfehlen“, ergänzt Jörg Müller, sportlicher Leiter des KSV.

Der 21-jährige Durna wurde am 4. August 2000 in Kassel geboren. In der aktuellen Saison bestritt er 16 Spiele, dabei erzielte er zwei Tore für die Löwen.

Veröffentlicht: 15.12.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 28.01.2022