Zum Liveticker

Das medien-team des KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

U11 zieht souverän in die nächste Pokalrunde ein

Olympia Kassel - KSV Hessen Kassel 0:13 (0:7)
U11 zieht souverän in die nächste Pokalrunde ein

Am Montag, den 16.9. traf die U11 des KSV Hessen Kassel in der zweiten Runde des Kreispokals auf Olympia Kassel.

Bei regnerischem Wetter nahmen die Junglöwen direkt das Heft in die Hand und führten bis zur Halbzeit 7:0. Dabei zeigten sie einige schöne Kombinationen, aber auch ansehnliche Einzelaktionen.

Auch in der zweiten Hälfte beherrschte die Mannschaft ihren Gegner, war aber nicht mehr so zielstrebig und vergab gute Möglichkeiten. Dennoch steht am Ende ein klarer 13:0 Sieg, der die Deutlichkeit und Dominanz durchaus widerspiegelt.

Vor allem ist es wichtig zu erwähnen, dass das Team ein Spiel mal wieder ohne Gegentor abschließen konnte. An diesem Tag zeigten die Junglöwen eine konzentrierte Abwehr- und Torhüterleistung.

Fazit:

Ein souveräner Auftritt führt zum Einzug in die nächste Runde des Kreispokals. An diesem Tag zeigte sich, dass es im Bereich der Chancenverwertung noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt, an der die Mannschaft noch arbeiten sollte. Insgesamt zeigte sie aber ein gutes Spiel, bei dem alle Feldspieler, bis auf Matthis, der krankheitsbedingt fehlte, gleich viel Spielzeit bekamen und die Torhüter jeweils eine Halbzeit spielten.

Tore:

1:0 Ole, 2:0 David, 3:0 Leo, 4:0 David, 5:0 David, 6:0 Toni, 7:0 6 8:0 Milan, 9:0 Tamo, 10:0 Ole, 11:0 Milan, 12:0 Tom, 13:0 Milan

KSV U11:

Marlon Prinz (TW), Donovan Elser (TW), Antonio Semmler (1 Tor), Kaan Kilic, Leonardo Treglia (1), Ole Hilgenberg (2), David Klimanek (3), Milan Kardas (4), Tamo Knaut (1) und Tom Kohlstädt (1)

Bericht & Bild: Lena Krause

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 18.09.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.10.2019