Moritz Schunke komplettiert das Torhüter-Trio

Der KSV Hessen Kassel verpflichtet mit Moritz Schunke einen dritten Torhüter für die Regionalliga-Mannschaft. Schunke kehrt damit zu seinem Jugendverein zurück. Er erhält bei den Löwen einen Zweijahresvertrag.

„Wir freuen uns mit Moritz einen jungen, regionalen und talentierten Torhüter zu bekommen. Moritz hat einen guten Eindruck im Training hinterlassen und wird im nächsten Jahr den Konkurrenzkampf im Tor erhöhen“, kommentiert der sportlicher Leiter Jörg Müller.

Moritz Schunke ist „stolz, nach drei Jahren beim SC Paderborn wieder zum KSV Hessen Kassel zurückzukommen. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in der Regionalliga.“

Der 19-Jährige Moritz Schunke ist am 3. Mai 2002 geboren. Schunke wechselte 2018 vom KSV in das Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn. In der abgelaufenen Saison spielte Schunke bis zum Corona-bedingten Abbruch in der U-19 Junioren-Bundesliga West.

Veröffentlicht: 08.06.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.06.2021