Zum Liveticker

Das Medienteam verabschiedet sich aus dem Auestadion und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen wollen weiter punkten

KSV Hessen Kassel - TuS Rot Weiß Koblenz: Samstag, 3.10.2020, 14:00 Uhr

Die Siegesserie ist zwar im letzten Heimspiel gegen Homburg gerissen, aber beim Aufstiegsaspiranten in Elversberg hat das Team um das Trainergespann Tobias Damm und Sebastian Busch einmal mehr Moral bewiesen und einen verdienten und wichtigen Punkt aus der Ursapharm-Arena entführt und mit an die Fulda genommen. Mit Rot/Weiß Koblenz kommt nun am Samstag um 14 Uhr ein neuer Gast ins Auestadion, der in der letzten Saison durch die Corona-bedingte Nichtabstiegsregelung vor dem Gang in die Oberliga bewahrt wurde.

Auch aktuell sind die „Kowelenzer“, wie sie in Rheinland-Pfalz genannt werden, nicht gerade mit Glück gesegnet: Nach einem ordentlichen 0:0 im Auftaktspiel gegen Ulm, musste RW danach zwei Niederlagen gegen Alzenau und Gießen hinnehmen. Da daran anschließend gleich sieben Spieler positiv auf COVID 19 getestet wurden, musste die gesamte Mannschaft für 14 Tage in Qarantäne und drei Ligaspiele wurden abgesagt. Das war bitter für die Verantwortlichen, denn gegen unsere Löwen, geht es nun ohne große Vorbereitung im Ligaalltag für Rot-Weiß weiter.

Tobi Damm hingegen dürfte mit den Leistungen seiner Jungs bisher sehr zufrieden sein, denn mit 9 Punkten liegen sie nach den ersten sechs Spielen, sehr gut im Rennen und könnten bei einem Sieg sogar ganz dicht an die Spitzenteams der Liga aufrücken und den einen oder anderen Favoriten ärgern.

Das KSV-Lazarett lichtet sich auch langsam, denn nachdem Mahir Saglik und Basti Schmeer wieder dabei sind, haben auch Ingmar Merle und Niklas Hartmann das Training wieder aufgenommen. Leider hat sich bei Frederic Brill die Diagnose Innenbandriss im Knie bestätigt und auch Serkan Durna hat seine Knieverletzung noch nicht auskuriert. Ansonsten sind „alle Mann an Bord“.

Es ist also wieder einmal für Spannung gesorgt und es steht einem unterhaltsamen und hoffentlich erfolgreichem Fußball-Samstagnachmittag im Auestadion nichts im Wege. Also „auf geht’s Löwen - kämpfen und siegen“.

Tickets für das Spiel gibt es im Onlineshop sowie am Freitag im Fan Point Kassel. Für Kurzentschlossene steht der Onlineticketkauf bis Anpfiff zur Verfügung.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 02.10.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.10.2020