Löwen stimmen sich auf Rückrunde ein

Impressionen des Neujahrsempfangs des KSV Hessen Kassel

Es ist mittlerweile eine gute Tradition, dass die Löwen kurz vor Beginn der Rückrunde ihre Sponsoren, Freunde, Förderer und Partner aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einladen.

Der Neujahrsempfang 2020 des KSV Hessen Kassel fand in diesem Jahr im „Studio Angersbach“ statt. 170 Freunde, Partner, Sponsoren und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind der Einladung des Vereins gefolgt. Durch den Abend führte KSV-Vorstand Swen Meier mit einer launigen Moderation.

Jens Rose begrüßte die Gäste und forderte angesichts der besorgniserregenden Ereignisse rund um die Ermordung Walter Lübckes im vergangenen Jahr, der Anschläge von Halle und jüngst Hanau dazu auf, enger zusammenzurücken und sich auf die grundlegenden Werte des gesellschaftlichen Miteianders zu besinnen. „Der KSV ist eine riesige Familie – darauf sind wir stolz“.

Es folgte Chefcoach Tobias Damm, der über die Verlauf der Wintervorbereitung berichtete und einen Ausblick auf das sportliche Geschehen der kommenden Monate warf. Das Ziel ist klar, am Ende der Saison wollen die Löwen ein gehöriges Wörtchen beim Thema Aufstieg in die Regionalliga mitreden.

Swen Meier bot anschließend einen Überblick über die bisher erreichten Ziele und umgesetzten Maßnahmen. Im Marketingvortrag gaben Marketingleiter Dennis Frank-Böckmann und die beiden KSV-Vorstände Uwe Scheller und Daniel Bettermann einen Aus- und Einblick in die Arbeit des Marketingteams und der zahlreichen Maßnahmen, die der KSV durchführt, um die Rolle des Vereins in der Zivilgesellschaft zu stärken. Der KSV Hessen ist bereits vor über einem Jahr der Initiative „Offen für Vielfalt“ beigetreten und arbeitet auch darüber hinaus an Themen der Integration unter anderem mit dem Partner Jumpers, die gemeinsam mit den Löwen Schulen besuchen und die Sport&Wort-Woche in den Herbstferien durchführen.

Die Löwen wollen zur Erreichung ihrer Ziele weiter auf den bewährten Mix aus Bodenständigkeit und Schritt für Schritt erreichbare Zielsetzungen zu formulieren, setzen und beharrlich den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Um langfristig höhere Ziele zu erreichen, ist ein stabiles Fundament nötig. Dazu gehört der weitere Professionalisierung der Jugendarbeit des Vereins. Ein Beispiel ist hier etwa, künftig Fahrdienste für Jugendliche aus der Region einzurichten, um die Vereinbarkeit von Sport und Schule zu gewährleisten bei Jugendlichen, die nicht unmittelbar aus dem Kasseler Stadtgebiet kommen.

Genauso gehört die Einrichtung eines Beirats dazu: Der neu zu gründende Beirat berät die Vereinsverantwortlichen in Fragen der künftigen Ausrichtung und beim weiteren Ausbau möglicher Partnerschaften. Auch das Thema der Digitalisierung macht vor den Löwen nicht halt: Gemeinsam mit dem Kasseler Datenspezialisten eoda rund um das Team um Geschäftsführer Oliver Bracht planen die Löwen am 27. April 2020 im Science Park Kassel die Durchführung eines Data-Science-Use-Case-Workshops. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Bei der Sponsorenveranstaltung wird es darum gehen, auf spielerische Weise Ideen zu entwickeln, wie aus Daten Mehrwerte erzeugt werden können. Sei es, um Marketingkennzahlen auszuwerten, sei es um die Zuschauerzahlen zu steigern oder den Absatz von Tickets und Merchandise-Produkten zu erhöhen oder auch im sportlichen Bereich, welche Erkenntnisse aus sportwissenschaftlichen Untersuchungen in die tägliche Arbeit einfließen können.

Die Löwen freuen sich besonders, dass zahlreiche Partner bereits ihre Unterstützung auch für die kommende Saison signalisiert haben. Dafür bedankt sich der Verein aufs Herzlichste. Beim Neujahrsempfang wurde ebenfalls ein neuer Partner vorgestellt: Die Donig Mineralöl-Vertriebs GmbH aus Hofgeismar tritt erstmals als neuer Sponsor der Löwen auf. Herzlich willkommen im Löwenrudel!

Im Anschluss wurde das indisch-nepalesische Buffet eröffnet. Beim leckeren Essen, das der bekannte Kasseler Gastronomen Gajendra Neupane (Restaurant Himalaya im Atrium) servierte, wurden zahlreiche Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Eventpartner des KSV Hessen Kassel: Studio Angersbach, Restaurant Himalaya, FAC Events, Krombacher Brauerei, Coca Cola, Wein Müller, Förstina, EP:Pitsch, mediagreen, Scavi & Ray, May Garden

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich bei allen Teilnehmern und Organisatoren für eine schöne Veranstaltung.

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 28.02.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 12.08.2020