Löwen starten mit Testspiel gegen Verbandsligisten aus Johannesberg

Samstag, den 25.01.2020 - 14 Uhr - Kunstrasenplatz

Nun rollt der Ball wieder, auf den wir nach der spektakulären Aufholjagd der Löwen im Herbst letzten Jahres, in den vergangenen knapp zwei Monaten schweren Herzens verzichten mussten.

Zu gewohnter Zeit - am Samstag um 14.00 Uhr - bittet das Trainerteam um Tobi Damm und „Buschi“ Busch, auf dem Kunstrasenplatz, zum ersten „Aufgalopp“ gegen die SG Johannesberg.

Der derzeitige Tabellendritte der Verbandsliga Nord, ist mit über 900 Mitgliedern zweitgrößter Verein im Landkreis Fulda. Nach einer ausgezeichneten Vorrunde haben die Fuldaer Vorstädter den zweiten und somit Relegationsplatz fest im Visier und sind für das Löwenrudel der erste Gegner, um nach den bisher absolvierten Trainingseinheiten, langsam wieder an Wettbewerbsbedingungen heranzuführen.

Bis auf den nach Wabern gewechselten Marius Rohde sehen wir den KSV-Kader unverändert: Nahezu alle Akteure sind „an Bord“ und brennen auf ihren ersten Einsatz im Jahr 2020.

Probleme gibt es am Samstag allerdings im Löwen-Tor. Neben dem Langzeitverletzten Niklas Hartmann, fallen auch Maximilian Zunker wegen Erkältung und Nicolas Gröteke wegen einer Außenbanddehnung aus.

Wir sind gespannt auf die Löwen und freuen uns, ihre zuletzt gezeigten Tugenden, wie Einsatz, Spielfreude und Torgefährlichkeit wieder zu sehen und hoffen, dass unsere Mannschaft an die guten Leistungen anknüpfen wird.

Wir freuen uns auf den ersten Auftritt im neuen Jahr.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam.

Veröffentlicht: 23.01.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 07.07.2020