Löwen starten bei Rot-Weiß Hadamar in die Rückrunde

Samstag, 29. Februar 2020 - 14:30 Uhr

Jetzt wird es ernst und die heiße Phase der Restrunde in der Lotto-Hessenliga beginnt. Die Ergebnisse und Leistungen der Vorbereitungszeit sind Makulatur, denn ab sofort geht es wieder ausschließlich um wichtige Punkte. Für die Löwen, die einen der beiden ersten Plätze fest im Visier haben, ist die Begegnung beim Tabellensechsten eminent wichtig, denn anschließend folgen vier Heimspiele, in denen sich der KSV ein ordentliches Punktepolster erarbeiten will.

 

Allerdings sind die Gastgeber von Rot Weiß Hadamar ein schwer zu bespielender und nicht zu unterschätzender Gegner, denn ab August hat die Mannschaft von Trainer Stefan Kühne von 17 Spielen - neben drei Unentschieden - lediglich drei Niederlagen hinnehmen müssen - zwei davon gegen die z.Zt. führenden Mannschaften von Stadtallendorf und Eddersheim.

Von den bisher 52 erzielten Treffern der „Rot-Weißen“, gehen allein 20 Tore auf das Konto von Torjäger Leon Burggraf. Tobi Damm hingegen hat mit Kevin Nennhuber, Tim Brandner und Alexander Mißbach aktuell gleich drei Ausfälle in der Abwehr zu kompensieren. Allerdings brennt die Mannschaft darauf, wieder um Punkte zu kämpfen und den vor der Winterpause guten Lauf fortzusetzen.
Sicher wird sie wieder von einer großen und lautstarken KSV-Fangemeinde begleitet und unterstützt.

Also „Auf geht’s Löwen, kämpfen und siegen!“ lasst es uns gemeinsam angehen!

Euer Klaus Bachmann vom KSV-Medienteam

Veröffentlicht: 28.02.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 04.06.2020