Zum Liveticker

Wir verabschieden uns hiermit und wünschen noch eine schöne Woche! Bis Samstag!

Löwen empfangen am Samstag Walldorf zum Heimspiel im Auestadion

Samstag, 9.10.2021, 14:00 Uhr: KSV Hessen Kassel - FC Astoria Walldorf

Das nächste Heimspiel steht am morigigen Samstag vor der Tür. Nach der unglücklichen 0:2-Niederlage bei Hoffenheim II und dem danach folgenden spielfreien Wochenende geht es für die Löwen am Samstag um 14.00 Uhr im Auestadion gegen Astoria Walldorf weiter. Ab sofort dürfen 50% der Sitzplatz- und 25% der Stehplatz-Kapazität wieder genutzt werden. Es dürften also insgesamt ca. 6100 Besucher die Stadiontore passieren. Nach wie vor gilt die "3 G-Regel" und im gesamten Stadionbereich Maskenpflicht bis zum Erreichen des eigenen Platzes. Für Dauerkarteninhaber gibt es am Samstag erstmals wieder die Möglichkeit ihre ursprünglich reservierten Sitzplätze einzunehmen.

Mit Astoria Walldorf treffen die Löwen auf ein Team aus dem unteren Tabellendrittel. Die Gäste stehen mit neun Zählern aktuell auf dem 17. Tabellenplatz und warten seit sechs Spieltagen auf einen Sieg. 24 Gegentreffer haben die Baden-Württemberger bereits hinnehmen müssen. Das ist die schlechteste Bilanz der Liga.

Nachdem die Mannschaft von Matthias Born zuletzt vier Niederlagen zu beklagen hatte und lediglich zwei Unentschieden (3:3 gegen Ulm und 2:2 bei RW Koblenz) erreichte, möchte der FC mit einem Sieg in Kassel wieder einmal einen „Dreier“ einfahren und mit dem KSV gleichziehen.

Die Löwen hingegen werden alles daransetzen, ihre gute Heimbilanz weiter auszubauen, um sich damit einen Platz im Tabellen-Mittelfeld zu sichern. In der letzten Saison teilte man sich gegenseitig die Punkte, nachdem die Löwen ihr Heimspiel im Oktober 2020 mit 1:3 an Walldorf abgaben, durfte man sich im April im Rückspiel über einen 2:1-Auswärtssieg beim FC freuen.

Mit dabei sein wird morgen wieder Jon Mogge und Kapitän Frederic Brill, allerdings fehlt diesmal Lukas Iksal, der wegen der 5. gelben Karte pausieren muss. Gespannt sein wird man auch auf das Heim-Debüt von Mike Feigenspan, der seinerseits auf seinen ersten Einsatz im Auestadion seit 2016 brennt.

Gemeinsam mit ihm und dem gesamten Löwen-Team freuen wir uns auf einen interessanten und hoffentlich erfolgreichen Fußball-Samstagnachmitteg im Auestadion. Wer verhindert ist und nicht kommen kann oder im Urlaub weilt, hat wie immer die Möglichkeit, die Partie im Liveticker und im Videolivestream (auf sporttotal.tv) zu verfolgen.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 08.10.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.10.2021