Löwen beim FC Gießen zu Gast

Härtetest beim Tabellenführer
Löwen beim FC Gießen zu Gast

Am kommenden Samstag, ab 15 Uhr, schlägt die Stunde der Wahrheit für die Löwen. Dann sind sie nämlich beim FC Gießen zu Gast. Gießen hat alle fünf Ligaspiele bisher gewinnen können und erzielte dabei mit 21 Treffern die meisten Tore.

FC-Trainer Daniyel Cimen erwartet für seine Mannschaft am Samstag defensiv stärker gefordert zu werden als bisher und ein Spiel, welches "sehr, sehr interessant wird. Kassel hat eine Mannschaft mit vielen Spielern, die jahrelang in der Regionalliga gespielt haben. Das wird eine Partie mit viel Erfahrung vor einer hoffentlich tollen Kulisse."
Sicher ausfallen werden beim FC Noah Michel und Oliver Laux.

Auch beim KSV Hessen Kassel ist die Krankenabteilung derzeit glücklicherweise fast gar nicht belegt. Lediglich Verteidiger Tim Philipp Brandner wird sicher ausfallen. Löwen Chefcoach Tobias Cramer weist die Favoritenrolle in diesem sicher spannenden Aufeinandertreffen übrigens dem FC Gießen zu.

Bei diesem starken Gegner würden sich Tobias Cramer und seine Löwen ganz besonders über lautstarke Unterstützung der Kasseler Fans freuen.

Anpfiff ist um 15 Uhr im Waldstadion zu Gießen

 

Das medien-team des KSV Hessen Kassel

Veröffentlicht: 31.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.04.2019