Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch einen schönen Mittwochabend.

KSV tritt heute um 18:30 Uhr zum Nachholspiel bei Schott Mainz an

TSV Schott Mainz - KSV Hessen Kassel, 9.3.21 - 18:30 Uhr

Der 2:1-Sieg am vergangenen Samstag in Homburg war Gold wert und hat die Löwen wieder in die Spur gebracht. Jetzt heißt es „Nachlegen“ und auch beim TSV Schott Mainz punkten. Das Spiel wird wie gewohnt via Liveticker und Liveradio übertragen.

Wieder einmal hat die Mannschaft gezeigt, dass sie eine Niederlage (gegen Pirmasens) gut wegstecken und verkraften kann. In Homburg hat die Abwehr, die zuletzt noch 3 Treffer hinnehmen musste, kompakt gestanden, kompromisslos verteidigt und kaum etwas zugelassen.

Für die Ausrufezeichen im Waldstadion sorgten Nicolas Gröteke, der nicht nur einen Elfmeter parierte, sondern auch ansonsten eine bärenstarke Leistung bot und natürlich einmal mehr „Inge“ Merle mit seinem 50 Meter-Traum-Tor.

Der nächste Gegner Schott Mainz hat seit Oktober lediglich einen Sieg (2:1 in Stadtallendorf) verbuchen können und steht z.Zt. mit 22 Punkten auf dem 20. Tabellenplatz. 10 Zähler trennen also beide Kontrahenten. Mit 65 Gegentreffern hat die TSG mit Abstand die meisten Gegentore zugelassen. Einen Erfolg vorausgesetzt, könnten die Löwen sich erst einmal Luft auf die Abstiegsränge verschaffen und sich Richtung Mittelfeld orientieren. Aber Vorsicht, Schott Mainz wird bestimmt kein angenehmer Gegner, der leichtfertig Punkte verschenkt. Gerade gegen solche Teams haben die Löwen schon oft Federn gelassen. Dass auf ungeliebtem Kunstrasen gespielt wird, kommt noch hinzu.

Personell kann Tobi Damm in Mainz wieder auf Mahir Saglik zurückgreifen, der sich zurückgemeldet hat. Jon Mogge wird wohl erst im Heimspiel gegen Elversberg wieder dabei sein und fraglich ist auch der Einsatz von Kevin Nennhuber. Brian Schwechel ist berufsbedingt verhindert.

Wie immer können die Löwen-Fans über Liveticker und Liveradio bei LöwenTV die Partie bequem von zu Hause aus verfolgen und mental mit dabei sein und die Daumen drücken.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam.

Veröffentlicht: 09.03.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.04.2021