KSV trifft auf Kickers Offenbach

Lwen live am Bieberer Berg

Die Winterpause naht, das Fußballjahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen. Bevor es aber soweit ist, steht den Löwen noch einmal ein echter Leckerbissen ins Haus. Am Dienstag, den 1. Dezember, 20:15 Uhr, wollen sie den Bieberer Berg stürmen und drei Punkte aus Offenbach entführen. Das prestigereiche Hessenderby wird live im Fernsehen übertragen.

Kickers Offenbach gegen den KSV Hessen Kassel: Das Spiel hat Tradition und verspricht Feuer und Leidenschaft bis zur letzten Minute - in diesem Jahr umso mehr, denn für den amtierenden Regionalligameister und für die Löwen ist die Partie am Dienstagabend die wirklich letzte Gelegenheit, doch noch einmal zur Aufholjagd zu blasen.

Nachdem am Wochenende die Top drei der Tabelle – Trier, Mannheim und Elversberg - nur unentschieden spielten und der 1. FC Saarbrückenals Tabellenvierter als Verlierer vom Platz ging, können entweder Offenbach oder der KSV Hessen wieder ein wenig Boden in der Tabelle gut machen. Die Voraussetzung dafür ist ein Sieg. Die Löwen könnten den Rückstand zur Tabellenspitze auf acht Punkte begrenzen, Kickers Offenbach auf neun. Bei einem Untschieden oder einer Niederlage, so viel scheint sicher, werden beide Mannschaften in der Rückrunde nur noch um eine gute Platzierung in der Tabelle spielen.

Die Ausgangsbedingungen beider Mannschaften unterscheiden sich dabei erheblich. Während Offenbach erneut mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartet war und auf Platz 8 deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurückbleibt, sind die Löwen, die als Saisonziel das obere Tabellendrittel ausgaben, als Tabellensechster absolut im Soll.

Vor allem durchlebt Kickers Offenbach in diesen Wochen eine ernsthafte Krise: Nur vier Punkte holte die Mannschaft aus den letzten sechs Spielen, verlor zuletzt zweimal in Folge mit 1:4 in Bahlingen und zuhause mit 0:1 gegen den 1. FC Saarbrücken.

Es war die erste Heimniederlage der Kickers in dieser Saison. Zuvor ließen sie auf dem Bieberer Berg nur wenig anbrennen, holten auf eigenem Rasen 18 Punkte, die drittbeste Ausbeute der Liga. Gegen den KSV aber droht der nächste Punktverlust.Denn auswärts sind die Löwen in dieser Spielzeit eine Macht und noch immer ohne Niederlage.In Offenbach müssen sie ein letztes Mal auf ihren gesperrten Goalgetter Shqipon Bektasi verzichten. Bei den Kickers fehlen die Langzeitverletzten Matthias Schwarz, Dennis Schulte und Steven von der Burg.

Wer das Spiel live verfolgen möchte, aber die Reise nach Offenbach nicht auf sich nehmen kann, der hat am Dienstagabend die Gelegenheit. Der TV-Sender Sport1 überträgt ab 20:15 Uhr live.

Veröffentlicht: 30.11.2015

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 11.07.2020